Anna Bauer ist die neue Referentin im Diözesanbüro

veröffentlicht am 21. Juni 2012

Anna Bauer heißt die neue Referentin im Büro des Diözesanverbandes Paderborn. Die 24-jährige Lippstädterin ist die Nachfolgerin von Ina Kramer. Im Herbst 2010 hat Anna Bauer bereits für den Diözesanverband gearbeitet, sie hat in dieser Zeit ihr Sudienprojekt im Diözesanbüro absolviert. Studiert hat sie Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule in Paderborn, danach hat sie ein Trainee-Jahr beim Erzbischöflichen Generalvikariat begonnen. Eingesetzt war Anna Bauer im Dekanatsbüro in Rietberg-Wiedenbrück und später im Dekanatsbüro in Paderborn. „Ich freue mich auf ein Kennenlernen und Wiedersehen mit euch“, erklärt Anna Bauer.