SmartScouts bei der Wilden13

veröffentlicht am 21. März 2013

SmartScouts bei der Wilden13! Als am Samstag die Internetleitung in Rüthen heiß lief und mit Subwoofer Unterstützung Imagefilme über denLogo_SmartScouts_Jahresaktion_2013_klein Beamer strahlten saßen 13 wilde Pira… ähm Leiter des Bezirks Paderborn in der Arche zusammen und workshopten zum Thema „SmartScouts – neue Medien in der Pfadfinderarbeit“. Den Einstieg bildete ein „Was sind neue Medien“-Puzzle ganz frei nach Web 0.0 Art mit Papier. Danach war allen klar: grüne Roboter leben in Smartphones!  Zahlen und Fakten kamen auf den Tisch! Die ARD Onlinestudie  2012 wurde besprochen und es mag nicht überraschen, dass 100% der 14-29 als Onlinebenutzer tituliert werden.

Wichtig war auch, sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Onlinekommunikation auszutauschen. Hier gab es viele Fragen! Und  so kennt nun jeder die goldenen drei Regeln der Bilderverwendung im Internet (mehr dazu im Downloadpaket unten).

Nach einer guten Mittagspause ging es praktisch weiter:  Alle  entwickelten zusammen eine Schnipseljagd mit Unterstützung  neuer Medien.  Wer demnächst Pfadfinder mit Smartphones und rohen Eier durch die Gegend laufen sieht, sollte sich nicht zu sehr wundern…Aber bitte twittern, posten und liken damit es viele Follower gibt 😉

Später ging es nochmal ums Eingemachte: Wie stelle ich mich im Internet dar und welche Auswirkungen hat das Internet auf die Identitätsentwicklung junger Menschen. Hier half auch der Elektrische Reporter des ZDF!

Am Ende gabs noch was Schönes: Praxisbeispiele audiovisueller Werbung! So guckten wir z.B.  diesen Imagefilm für Augsburg!

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, hier gibt’s die Workshopdaten für alle:

Icon_Daten_herunterladen_data_icon
Daten zum Workshop SmartScouts