Zurück ins gemütliche Grab

veröffentlicht am 31. August 2014

rovercamp2014_zombiecamp-minis2Das Zombie Survival Camp ist abgebaut, die Zombies haben Rüthen verlassen und langsam kehrt wieder Ruhe ins Diözesanzentrum ein. In den letzten Tagen war von „Ruhe“ hier weniger die Rede: deutlich über 400 Zombies aus der Diözese bevölkerten den Platz am Eulenspiegel. Eine kleine Vorschau auf die Rückschau gibt es auch schon, doch mehr Bilder, Berichte und Geschichten vom Rovercamp folgen noch. Die DAK-Zombies sind grade dabei wieder in Ihre gemütlichen heimatlichen Gräber zurückzufinden und die grabesfeuchten Socken zu trocknen.

Das war ein wahnsinnig tolles Rovercamp und hat uns einen RIESENSPASS gemacht. Hast du vielleicht auch Fotos auf dem Camp gemacht? Unter rover@dpsg-paderborn.de erreichst du uns, melde dich!