ES LEUCHTET ROT: Woodbadgekurs der Roverstufe

veröffentlicht am 22. März 2015

titel-rover-wbk2015-leuchtet-rot

Die NRW-Diözesen Essen, Münster und Paderborn laden Roverleiter ab 21 Jahren mit bis dahin abgeschlossener Modulausbildung herzlich zum Woodbadgekurs der Roverstufe ein.

Der Kurs findet in der „Alten Schule“ bei Varel, das ganz in der Nähe von Oldenburg liegt, statt. Die Anmeldung zu dem Kurs steht ab sofort unter http://anmeldung-dpsg-muenster.de zur Verfügung, eine schnelle Anmeldung wird empfohlen, da Rover-Woodbadgekurse erfahrungsgemäß relativ schnell ausgebucht sind.

Woodbadge: dpsg AusbildungTermin und Infos

  • Woodbadge-Kurswoche: 7. bis 15. November 2015
  • In dem Pfadfinderhaus »Alte Schule« (26345 Bockhorn)
  • Entwicklungswochenende: 8. bis 10. April 2016

Ziel der Woodbadge-Ausbildung ist es, das eigene Leitungshandeln unter Anleitung zu reflektieren, in Situationen zu üben und zu verbessern. Im Woodbadge-Kurs wird der Schwerpunkt der Leiteausbildung von der inhaltlichen Kompetenz der Modulausbildung auf die Persönlichkeitsentwicklung verschoben. Kursmittelpunkt ist der Kompetenzerwerb und die Selbsterfahrung in der Projektmethode. Nach diesem Konzept hast Du mit uns und den anderen Teilnehmern ganze neun Tage Zeit Dich in einem kontrollierten Rahmen auszuprobieren, hochwertiges Feeddback zu erhalten und zu geben sowie deine Fähigkeiten zu erweitern.

Dieses hochqualifizierte Team freut sich auf dich

beroverroverspiritfuturoverinterover rovermissionroverpowerroverkult

In der Roverstufe legen wir dabei besonders Wert auf die Stufenkultur „roverkult“: Wir wollen mit Dir eine rundherum nette und lehrreiche Woche im alten Schulhaus verbringen. Für die roverrot leuchtende Atmosphäre und eine angemessene Kursvollverpflegung ist selbstverständlich gesorgt. Das Küchenteam freut sich schon auf dich.

Teilnahmevoraussetzung ist die abgeschlossene Modulausbildung, ein Alter von mindestens 21 Jahren und idealerweise (aber nicht zwingend) Leitungserfahrung in der Roverstufe. Bringe bitte deinen Ausbildungsnachweis und dein Leitungshalstuch zum Kurs mit.

Bei Fragen oder für mehr Informationen wende dich vertrauensvoll an deinen freundlichen Rover DAK.