Die pfadfinderische To-Do-Liste

veröffentlicht am 1. Dezember 2015

Ihr habt schon einmal ein Biwak errichtet und könnt eine Jurte knüpfen? Selbstverständlich seid ihr beim  Sommerlager dabei und fehlt auf keinem Hike? Dann haben wir noch etwas zur Vervollständigung eurer pfadfinderischen To-Do-Liste. Beitragsbild_To-Do-Liste_2015

Macht doch einen Haken an „Kapelle gebaut“. Ihr habt die einmalige Möglichkeit beim Kapellenbau am DPSG Diözesanzentrum dabei zu sein. Für die nächsten Arbeitseinsätze brauchen wir noch eure tatkräftige Unterstützung:

  • 4./5. Dezember 2015
  • 11./12. Dezember 2015
  • 4. bis 6. Januar 2016

Für einen Arbeitseinsatz werden immer min. vier bis sechs Personen benötigt, um gut arbeiten zu können.Wenn genügend Personen vorhanden sind, starten die Arbeitseinsätze freitags um 8.30 Uhr und enden am Samstag nach dem Abendessen um 18.30 Uhr. Daher ist es wichtig, dass ihr bei der Anmeldung die Uhrzeiten zur An- und Abreise angebt, damit wir gut planen können. Danke! Grundsätzlich ist es möglich in Rüthen zu übernachten. Alle Infos zu den Arbeitseinsätzen gibt es auf unserer Homepage. Hier könnt ihr euch auch online anmelden:
http://www.dpsg-paderborn.de/kapellenbau/arbeitseinsaetze-kapellenbau/

Alternativ nutzt den Kontakt via Whats-App: 0151 25091857.

Es wäre hilfreich, wenn ihr diese Infos an interessierte Personen weiterleiten würdet. Danke! Gruppen können gerne einen Termin vorschlagen und wir schauen gemeinsam, ob ein Arbeitseinsatz zu einem anderen Termin möglich ist.