Tour an d´r Ruhr – Die Anmeldung ist eröffnet

veröffentlicht am 8. März 2016

An alle sportlich motivierten Pfadis, an alle fitten Rover und alle schlappen Leiter jetzt könnt ihr euch anmelden für die Radtour die Jahres vom 17.-21.08.2016. Wir werden den Ruhrtalradweg von der Quelle bis zur Mündung mit unseren Drahteseln bestreiten. Der Ruhrtalradweg ist rund 230km lang und führt, wie der Name schon sagt, größtenteils an der Ruhr entlang. Dieser Weg bietet viele Ziele uns mit dem Thema der Jahresaktion auseinander zusetzen. Die längste Tagesetappe beträgt 65 km, und geht größtenteils bergab. Wir werden die Strecke über den Tag verteilt fahren. Alle weiteren Etappen liegen zwischen 35 und 50 km. Die Übernachtungen finden in Gruppenräumen statt, also Isomatte und Schlafsack sollte auf euren Gepäckträger passen. Ob wir ein Begleitfahrzeug haben werden, hängt von der Teilnehmerzahl ab und ist noch nicht abschließend geklärt.

Start ist zur Mittagszeit der Winterberger Bahnhof. Fünf Tage später nachmittags möchten wir unser Ziel: den Duisburger Hauptbahnhof erreicht haben. Sodass sich für euch die An- und Abreise möglichst einfach gestalten kann.

Meldet euch jetzt an und sichert euch den Frühbucherrabatt. Erfolgt die Anmeldung bis zum 30.04.2016 zahlt der frühe Vogel nur 99,00 €. Für alle Anmeldungen ab dem 1.Mai gibt es den unglaublichen Pfadfinder-Preis von 109 € pro Radfahrer. Der Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2016.
Weitere Infos findet ihr hier in unserem ersten Bericht  oder stellt uns eure Frage per E-Mail  Wasser2016@dpsg-paderborn.de.

Dein vollständiger Name lautet*

und deine E-Mail-Adresse ist*

Du bist

im Stamm

Bezirk

Briefpost geht an diese Adresse:*

Telefonisch erreichen wir dich unter*

Du bist am* (TT.MM.JJJJ) geboren.

Du möchtest noch mehr Leute bzw. deine Pfadis/Rover anmelden? - Kein Problem, teile uns für alle, die du verbindlich mit anmelden willst, folgende Daten mit: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum. Achtung: Sollte ein Teil dieser Gruppe nicht erscheinen, haftest du für die Kosten! Bei nicht volljährigen Teilnehmern, bist du als Gruppenleiter für diese verantwortlich. Achte darauf noch eine interne Anmeldung der Jugendliche mit Einverständniserklärung der Eltern einzuholen, wie dies für eure Stammesläger hoffentlich üblich ist. ;-)

...und was wir sonst noch wissen sollten, z. B. du möchtest nur eine Teilstrecke mitfahren...

Wir möchten die Fahrt gerne auch als Spendenfahrt aufziehen. Gibt es eine Oma, Tante, Hund oder ein Unternehmen, dass euch pro gefahren Kilometer 10 Cent oder gerne auch 100€ spendet, damit ihr auch ordentlich für den Senegal strampelt? ;-) Dies ist kein Pflichtfeld! Wir (Organisatoren) sind auch auf der Suche nach Sponsoren.

Außerdem erkennst du die Anmeldebedingungen an: