DING

Liebe Pfadfinder und Pfadfinderinnen,

die Jahresaktion 2015 „Gastfreundschaft“ war so aktuell wie kaum eine andere Aktion, so nah an den Herausforderungen, die auf die Stämme zukamen, durch die vielen einwandernden Flüchtlinge. Das ihr großes Interesse an dem Thema habt und es in vielen Stämmen aktuell ist und auch viel Bedarf zum Austausch besteht, habt ihr uns an unserem Stand beim Rovercamp gezeigt, wo wir in unserem „Spacecafe-Kekse für alle“ einige lange Gespräche rund um das Thema hatten. Vivi und Christin hatten nicht nur das Ziel, mit euch über Flüchtlinge zu sprechen, sondern waren auch auf der Suche nach Interessenten, die mit uns den Diözesanarbeitskreis „Internationale Gerechtigkeit“ bilden möchten. Und wir hatten Erfolg. Seit Oktober treffen wir uns nun regelmäßig zu dritt mit Caro und haben überlegt, was euch rund um das Thema „Internationale Gerechtigkeit“ wohl gerade am meisten interessiert.

Gastfreundschaft ist und wird nicht nur ein Jahresaktionsthema 2015 sein, es beschäftigt uns noch alle, tagtäglich, doch wir dürfen dabei nicht vergessen, dass wir nur dann spontan eine Flüchtlingsunterkunft mit aufbauen, Spendensammlungen starten und Spielenachmittage veranstalten können, wenn unsere eigentliche Pfadfinderarbeit weiter läuft. Der ein oder andere Stamm hat daher auch einen oder mehrere Flüchtlinge bei sich aufgenommen oder überlegt, das zu tun. Doch rund um dieses Thema gibt es viele Gerüchte, viele Unsicherheiten. Daher werden wir, sofern wir hoffentlich auf der kommenden Diözesanversammlung berufen werden, eine Handreichung rund um das Thema Flüchtlinge in der DPSG für euch veröffentlichen und möglichst praxisnah eine Orientierungshilfe für euch schaffen.

Eine weitere Vorstellung und Steckbriefe von uns folgen in der nächsten Zeit.

Arbeit mit Geflüchteten

Mit logo_zusammen-wachsen_claimder AG zusammen.wachsen leisten die katholischen Jugendverbände im Erzbistum Paderborn einen wertvollen Beitrag zur Integration und engagieren sich für junge Geflüchtete. Gemeinsam bereiten die zehn katholischen Jugendverbände und der BDKJ-Diözesanverband in der AG zusammen.wachsen die Inhalte rund um Flucht, Asyl und Integration so auf, dass sie von ehrenamtlichen Jugendverbandlerinnen und Jugendverbandlern genutzt werden können. Ergänzend zur Multiplikatoren-Schulung mit Inhalten zu Zahlen, Daten und Fakten rund um die Themen Flucht und Asyl, hat die AG nun weitere Vertiefungsmodule entwickelt.

Folgende Vertiefungsmodule finden in der nächsten Zeit statt:

  • 08.12.2016 Kinder schützen – Besonderheiten bei Fluchterfahrungen
  • 24.01.2017 Ankommen in Deutschland: Traumata-Kulturschock-Perspektiven
  • 14.02.2017 Jugendverbandsarbeit mit Geflüchteten – der Methodenabend
  • 15.03.2017 Was glaubst du? – Interreligiösität und Interkulturalität in der Jugend(verbands)arbeit

Weitere Informationen zur AG zusammen.wachsen sowie Material und Hintergrundwissen zur Arbeit mit jungen Geflüchteten findet ihr hier.

Weitere Informationen zum Fachbereich internationale Gerechtigkeit findet Ihr natürlich auch beim Bundesarbeitkreis Internationale Gerechtigkeit.

Wenn ihr Lust habt im Arbeitskreis mitzuwirken, gemeinsame Ideen für Projekte zu entwickeln oder einfach mehr
zum Fachbereich Internationale Gerechtigkeit erfahren möchtet…dann meldet euch bei uns unter ding@post.dpsg-paderborn.de oder dirket bei Catharina im Büro.

DPSG Diözesanbüro
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Telefon: +49 (5251) 28 88 – 430
Telefax: +49 (5251) 28 88 – 431
pfohl@dpsg-paderborn.de