Pfadfinder zeigen bei 72-Stunden-Aktion flinke Hände, flinke Füße, wache Augen und weite Herzen

veröffentlicht am 21. April 2009

logoPADERBORN Der Spielplatz des Kindergartens in Dortmund Brünninghausen soll wieder strahlen. Mit diesem Ziel geht der DPSG-Pfadfinderstamm „Heilige Familie“ in Dortmund-Brünninghausen die 72-Stunden-Aktion an. Spielgeräte sollen von Rost befreit werden, einen neuen Anstrich bekommen oder ganz erneuert werden. Hand anlegen müssen die Pfadfinder auch an einer kleinen Hütte für die Kinder, denn hier muss ein neues Dach her. „Wir werden den Spielplatz wieder herrichten“, freut sich Stammesvorsitzender Markus Ebert auf die große Sozialaktion des BDKJ im Mai. Denn dem Kindergarten – dieser ist in evangelischer Trägerschaft – fehlen die Mittel zur Erneuerung der Spielgeräte.

Weiterlesen »


Möchtest du einen Kommentar schreiben?