Tambuli: zweite Ausgabe für dieses Jahr online

veröffentlicht am 25. Juli 2009

PADERBORN Die neue „Tambuli“ ist da. Frisch aus den Schlosswerkstätten aus Paderborn Schloss Neuhaus kommt die 60 Seiten starke Ausgabe unserer Paderborner Verbandszeitung für Leiter und Mitarbeiter.  Alle Aktiven erhalten die Zeitung per Post geschickt, auf unserer Homepage gibt es die „Tambuli“ auch online. Wer sich für die Vorgängerausgaben interessiert, kann sich die PDF-Versionen herunterladen.
Inhaltlich dreht sich die aktuelle Ausgabe 2/2009 mit einer Auflage von rund 1800 Stück um das große Thema „Das war die 72 Stunden Aktion“. Dafür hat das Redaktionsteam mit Oliver Machate, Andreas Plotz, Andreas Wanzke, Anja Waser-Schmitt, Manuela Kallmeyer und Diözesanvorsitzende Anne Schulte wieder fleißig Berichte gesammelt und geschrieben. Aber auch alle anderen Neuigkeiten aus dem Diözesanverband wurden aufgeschnappt und von Birgit Bujok in das richtige Tambuli-Layout gebracht.

Tambuli-Titelbild: Franz-Georg Wand

Tambuli-Titelbild: Franz-Georg Wand

Fast 25 Seiten drehen sich ausschließlich um die „72 Stunden Aktion“ in den Stämmen unserer Diözese. Dazu kommt dann noch ein großer Bilderreigen von vielen fleißigen Kindern und Jugendlichen. Außerdem gibt es Berichte zur Frühjahrsdiözesanversammlung und zur Wahl von Tobias Dirksmeier zum Diözesankuraten. Während der Diözesanverband den neuen Kuraten begrüßte, haben die Pfadfinder vom Möhnesee einen charakteristischen Abschiedsbericht über ihren „Tobi“  geschrieben.

In den Stufenteilen berichten die Diözesanarbeitskreise über vergangene Aktionen wie Woodbadgekurse oder anstehende Projekte, beispielsweise „ZOOM“, „rovermachart“ oder die „Fahrt ins Grüne“. Fehlen dürfen zum Ende hin natürlich nicht die Berichte aus den Bezirken unserer Erzdiözese.
Also ab zum Briefkasten oder zum Download!

Dirk Lankowski, Pressereferent des Diözesanverbandes
presse

Möchtest du einen Kommentar schreiben?