„Vision 2025 – Wie sieht deine Zukunft aus?“

veröffentlicht am 12. September 2009

Aktionslogo_pinkUnter dem Motto „Vision 2025 – Wie sieht deine Zukunft aus?“ veranstaltet das NRW-Jugendministerium im Rahmen des Paktes mit der Jugend den ersten landesweiten Ideenwettbewerb für Jugendliche. Der Ideenwettbewerb „Vision 2025“ greift die Themenfelder der Zukunftskommission auf.
Über zwei Millionen Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren in Nordrhein-Westfalen sind eingeladen, sich mit den verschiedenen Facetten und Visionen der Zukunft in kreativer Form auseinanderzusetzen und ihre Ideen in Bildern, Fotos oder Filmen festzuhalten. Sie können ihre Vorstellungen in vier Themenfeldern auf kreative Weise zum Ausdruck bringen. Um den Jugendlichen einen vielfältigen Zugang zu öffnen, steht der Ideenwettbewerb auf mehreren Säulen:

  • „Tour 2025“: Mit Beginn des neuen Schuljahres startet die „Tour 2025“ durch insgesamt 15 Städte quer durch Nordrhein-Westfalen. In öffentlichen Kreativwerkstätten erhalten die Teilnehmer vor Ort die Möglichkeit, ihre Vorstellungen unter fachlicher Anleitung zu einem der vier Themenfelder zu entwickeln. Termine im Diözesanverband Paderborn: 21.09.2009 Dortmund, 29.09.2009 Kreis Olpe, 01.10.2009 Bad Oeynhausen, 02.10.2009 Siegen, 28.10.2009 Kreis Lippe.
  • „Kreativ im Team“: Wer mit der Jugendgruppe oder mit Freunden im Team teilnehmen möchte, kann seine Kreativität frei entfalten. Wettbewerbsbeiträge sind in jeder Form willkommen. Als Collage, Zeichnung, Fotografie, Geschichte, Gedicht oder Film. Anleitungen und Anregungen für die Gruppenarbeiten sowie Begleitmaterialien werden auf der Internetseite www.yougle.nrw.de zu finden sein.
  • „Kreativ im Web“: Für alle die, die lieber von zu Hause aus mitmachen möchten, wird unter www.yougle.nrw.de ein umfangreicher Online-Baukasten bereit stehen, der es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern leicht macht, ihre Vision der Zukunft mit einigen wenigen Clicks in Form eines Posters oder einer Postkarte zu gestalten.
  • „Trendbarometer“: Ergänzend zum gestalterischen Bereich des Ideenwettbewerbs können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Internet-Plattform www.yougle.nrw.de anonym eine persönliche Bewertung verschiedener Zukunftsszenarien abgeben. Eine sofortige grafische Auswertung zeigt das aktuelle Stimmungsbild über die Einschätzung der Jugendlichen zu ihren Zukunftsvisionen.

Alle eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden von einer Jury gesichtet und die besten Arbeiten prämiert. Wettbewerbsstart ist der der 17. August 2009. Einsendeschluss für alle kreativen Beiträge ist der 30. Oktober 2009. Ausführliche Informationen zum Ideenwettbewerb „Vision 2025“ sowie zum Pakt mit der Jugend finden Sie im Internet unter www.yougle.nrw.de, dem Jugendportal von Jugendlichen für und über Jugendverbandsarbeit.
Weitere Wettbewerbe für Jugendliche gibt es unter: www.yougle.de/wettbewerbe

Ina Kramer,Referentin der Diözesanleitung
Dirk Lankowski, Pressereferent des Diözesanverbandes

Möchtest du einen Kommentar schreiben?