Simulationsbrillen, Igelbälle und Spielideen für die Gruppenstunden

veröffentlicht am 29. August 2010

PADERBORN Die Sommerferien sind zu Ende und in den Stämmen der DPSG im Erzbistum Paderborn beginnen die Gruppenstunden. Damit keine Langeweile aufkommt, weist der Arbeitskreis Behindertenfragen alle Leiterinnen und Leiter auf die Ausleihmöglichkeit der Sinneskisten des Diözesanverbandes hin. „Die gut ausgestatteten Sinneskisten bringen Abwechslung in die Gruppenstunde, Kinder und Jugendliche können mit viel Spaß ihre Sinne testen“, erklärt Arbeitskreis-Referentin Kristina Drüke. So enthalten die Sinneskisten unter anderem Simulationsbrillen, Sehtests, Stimmgabeln, Gebärdenalphabete, Igelbälle, Bauklötze, Nasenklammern und natürlich jede Menge Spielideen. „Ob Riechen, Hören, Sehen oder Fühlen – rund um die Sinne gibt es verschiedene Versuche und Spiele“, so Kristina Drüke. Die Sinneskisten können sich alle Leiter im Diözesanbüro ausleihen.
Informationen unter Tel. 05251/2888430 oder per Mail (info@dpsg-paderborn.de). Damit sich die Fahrerei in Grenzen hält, kann eine Übergabe beispielsweise auch im Diözesanzentrum in Rüthen möglich sein. Mehr Infos auch hier.


Möchtest du einen Kommentar schreiben?