TSL mit Schwerpunkt „Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“

veröffentlicht am 30. März 2011

PADERBORN In diesem Jahr findet das Traning Sommerlager (TSL) am Samstag, 9. Juli, im Diözesanzentrum in Rüthen statt. Schwerpunkt der Ausbildungsveranstaltung wird das Thema „Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“ sein. „Wie verhalte ich mich, wenn sich mir ein Kind anvertraut? Was sind meine nächsten Schritte? An wen wende ich mich im Fall der Fälle?“ – all diese Fragen sollen während der Veramstaltung beantwortet werden. „Das Thema ist von großer Bedeutung für unsere Leiterinnen und Leiter“, erklärt Referent Andreas Plotz. „Wir möchten Wissen vermitteln, damit wir fit sind für den Fall der Fälle“, so Plotz. Zudem ist davon auszugehen, dass in Zukunft eine Ausbildung in diesem Bereich Vorraussetzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird. Aufgrund der Leiterveranstaltung „Kulturbeutel“ wird das TSL jedoch nur als Tagesveranstaltung ausgeschrieben. Hier geht’s zur Ausschreibung: Ausschreibung TSL 2011


Möchtest du einen Kommentar schreiben?