Absage des Termins zur Kandidatinnenvorstellung

veröffentlicht am 4. Mai 2018

Liebe Mitglieder des Diözesanverbandes,

leider müssen wir den schon lange angekündigten Termin zur Vorstellung der Kandidatinnen für das Amt der Diözesanvorsitzenden am 15. Mai absagen. Trotz intensiver Gespräche der Mitglieder des Wahlausschusses konnten wir bis heute niemanden überzeugen, sich zur Wahl zu stellen.

Selbstverständlich sind weiterhin Vorschläge für Kandidatinnen an den Wahlausschuss möglich. Und hier seid Ihr alle in der Verantwortung, geeigente Frauen vorzuschlagen. Denn es ist nicht die alleinige Aufgabe des Wahlausschusses, potentielle Kandidatinnen zu finden. Also geht nochmals in Euch und überlegt intensiv, ob Ihr nicht eine Kandidatin aus Eurem Umfeld vorschlagen könnt. Eure Vorschläge könnt Ihr weiterhin an den Wahlausschuss  senden. Wir werden anschließend das Gespräch mit den Vorgeschlagenen suchen. Sollte sich eine Kandidatin dann zur Wahl stellen, wird sie sich direkt bei der Diözesanversammlung vorstellen.

Wir zählen auf Euch!