Liebe Freundinnen und Freunde,

veröffentlicht am 20. März 2020

heute haben wir die Nachricht erhalten, dass unsere langjährige Hausleitung im Diözesanzentrum Rüthen, Frau Margret Jäger-Goeßmann, nach langer Krankheit verstorben ist.

Der ein oder andere von Euch, der Frau Jäger kennengelernt hat, wird sich gerne an ihre offene und fürsorgliche Art erinnern. Sie hatte für jeden ein offenes Ohr und ein großes Herz.

Auch in den Jahren ihres Ruhestandes hat sie bis zuletzt das Diözesanzentrum besucht, da ihr der Eulenspiegel sehr am Herzen lag. Auch war sie bei der Einweihung der Kapelle St. Georg im Jahr 2017 dabei.

In Gedanken sind wir bei Margret Jäger und ihrer Familie und sprechen ihnen unsere Anteilnahme aus.

Aufgrund der derzeitigen Situation möchten wir euch bitten, heute um 18 Uhr für Margret und ihre Familie eine Kerze zu entzünden und im Gebet an sie zu denken.

Wir würden uns freuen, wenn viele von Euch dies mittun, sodass wir mit Margret, ihrer Familie und miteinander verbunden sind.