Stufenweise Öffnungen bei den Maßnahmen in der Corona-Pandemie

veröffentlicht am 7. Mai 2020

Gestern hat die Landesregierungen einen Stufenplan (Pressemitteilung)vorgestellt, der Lockerungen der Beschränkungen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie für NRW plant.

Ihr fragt euch vermutlich daher: Was bedeutet das für uns Pfadfinder*innen? Was wird für uns wieder möglich sein? Und wann?
Zurzeit können wir euch leider nur folgende Hinweise geben:

 

 

  1. Wir haben, genauso wie ihr erst gestern Abend von den Lockerungen der Coronabestimmungen erfahren. Wir wissen nun in welchem gesetzlichen Rahmen wir uns bewegen, aber nicht wie das in der Praxis aussehen kann. Wir hoffen darauf, dass wir bald mehr Informationen von politischen Stellen bekommen, was das für unsere Aktivitäten in der DPSG bedeutet.

 

  1. Zurzeit ist noch vieles unklar, Definitionen unpräzise und es gibt viele Kriterien und Auflagen. Es gibt die Erlasse des Bundes und unseres Landes und dann gibt es die Regelungen, die eure zuständigen Kommunen treffen. Daher werden Stammes- und Bezirksvorstände auch in Zukunft weiterhin sehr genau die Entwicklungen ihrer zuständigen Kommunen beobachten müssen, um Abschätzungen und Entscheidungen für die eigenen Aktivitäten treffen zu können. Grundsätzlich wird eine Absprache mit den lokalen Behörden nötig sein, da sich zukünftige Bestimmungen entsprechend der Situation in den Kreisen und Kommunen unterschiedlich gestalten können.

 

  1. Wir gehen davon aus, dass – auch bei Lockerungen der Beschränkungen – wir in diesem Jahr nicht wieder zu einem „normalen“ pfadfinderischen Leben zurückkehren werden, sondern weiterhin mit Kreativität innerhalb der Möglichkeiten angepasste Aktionen für die Kinder und Jugendlichen unseres Verbandes entwickeln können.

 

  1. Unabhängig davon kann es euch vielleicht helfen, euch in eurem Stammes- und Bezirksalltag zu überlegen, bis wann ihr spätestens Entscheidungen (z.B. über ein SoLa) treffen wollt, ob ihr euch als Vorstand in der Lage seht, die Verantwortung für Veranstaltungen unter Corona Bestimmungen zu übernehmen und ob Aktivitäten kreativ ganz anders als gewohnt stattfinden können.

 

Wir würden euch gerne aktuell mehr Planungssicherheit und Orientierung geben können und hoffen, euch bald mit konkreteren Angaben zu informieren.