Deine Latte ist in Rüthen

veröffentlicht am 15. September 2020

Die ersten vierzig „Latten für Rüthen“ sind geschliffen, gebohrt und sowohl mit Stockschrauben als auch Ringmuttern versehen. Endlich müssen für Jurten-Großbauten wie auf Tentakel oder dem Rovercamp keine schweren Stapel Dachenlatten mehr weite Wege transportiert werden.

Die Latten wurden, und werden solange der „Vorrat“ reicht, an „Lattenpaten“ für 5€ „verkauft“. Der Käufer“ erwirbt damit das Recht, seine ganz persönliche Latte in Rüthen zu dekorieren und zu pflegen. Das ist auch etwas ganz besonderes, denn möglicherweise werden Generationen an Pfadfindern bei großenb Aktionen auf diese Werke schauen können.

Die Latten werden für jeden Pfadfinder-Baumeister zugänglich auf dem Dachboden des Damenklos auf Platz 1 aufbewahrt. Für den Erwerb einer solchen Latte steht die DL (genauer Björn oder Ricarda) zur Verfügung und noch sind unvergebene Holzteile vorhanden. Die Nummerierung sorgt dann auch für eine exklusive Zuordnung. Erworben werden können die Latten von Stämmen, Gruppen oder Einzelpersonen.

Am letzten Wochenende wurden auch die ersten Latten mit viel Liebe gestaltet. Eine „überzählige“ Latte die aus Restteilen zusammengebaut werden konnte erhielt sogar die Stilechte Nummer 9 ¾ und entsprechende Dekoration

Selbstverständlich stehen die 3,80m langen Latten kostenlos zur Verfügung. Die 5€-Spende wird nur zur Finanzierung der Latten und der Schrauben verwendet.


Möchtest du einen Kommentar schreiben?