Würden Sie diesen Leuten Ihre Webseite anvertrauen?

25. Oktober 2014 (von: Björn Stromberg)

In diesem Moment findet in Köln die siebte Webmaster Convention statt. Unter dem Dach des Gästehauses St. Georg der DPSG Köln treffen sich die Köpfe hinter ScoutNet, verschiedenen Stammes-, Bezirks- und Diözesanwebseiten und besprechen zukünftige Möglichkeiten und Projekte. Neben einem Vortrag über Kriesenkommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen sowie Berichten über den Stand der Umstellungsarbeiten im ScoutNet gibt es viel technisches KnowHow und Wie-macht-man-eigentlich Workshops. Hands-On wird auch in Köln groß geschrieben: Zu ruhiger Hintergrungmusik wird gemeinsam programmiert, gestaunt, getestet … weiterlesen


Die Leichte im Moor und andere Geheimnisse

21. Februar 2014 (von: Diözesanbüro)

Am vorletzten Wochenende war ich – Jörn Becker – für unseren Ökoarbeitskreis bei der diesjährigen BuFaKo. BuFaKo ist DPSG’ler Deutsch und meint einfach nur „Bundesfachkonferenz“. Diese war dieses Jahr in Haltern am See, also praktisch bei uns um die Ecke, wenn man bedenkt, dass sich Leute aus allen Teilen Deutschlands dazu treffen. Wie auch schon in den vergangenen Jahren trafen sich die diözesanen Arbeitskreisvertreter der „International Gerechten“, des „Behinderten“-Arbeitskreises und der ökologischen Fraktion. Auch war der Bundesvorstand, also Kerstin und … weiterlesen


Offline surfen auf dem "Kulturbeutel 2011"

3. Oktober 2013 (von: Björn Stromberg)
Kulturbeutel 2011 Webseite offline

Der eine oder andere Leiter wird sich sicher an die große Leiter-Aktion vor drei Jahren, den „Kulturbeutel 2011“ erinnern. Unter dem Motto „Leiter rocken Rüthen“ trafen sich über dreihundert Leiter aus der ganzen Diözese (und darüber hinaus) im Diözesanzentrum zum gemeinsamen DPSG Leiter-Zelten und den ersten Spiri-Haijk in der Verbandsgeschichte. Um das Vorbereitungsteam zu zitieren: „Ein Wahnsinnswochenende“. Was war denn da? Scouting mit den Profis: Einmal ein ganzes Camp mit den Leitern der Gruppen und den Stammesaktiven erleben. Highlights waren … weiterlesen


Jetzt 22% knackiger: Endlich nicht mehr /drin/

3. Oktober 2013 (von: Björn Stromberg)

Dem ganz besonders findigen Lesen mag es vielleicht schon aufgefallen sein: das seit dem 28. Juli 2008 gepflegte „/drin/“ in der Adresse der Webseite ist nicht mehr da. Nach einer halben Dekade schicken wir die Zeichenfolge endlich in den wohlverdienten Ruhestand. Abgesehen von der 22%-Ersparnis beim Eintippen der Adresse vereinfacht die Nutzung der kürzeren Pfade nun die Verwaltung des WordPress-Systems ganz erheblich. Galerie- und Fotoadressen sind kürzer, Weiterleitungen von trendigen Kurz-URLs (http://www.dpsg-paderborn.de/rovercamp) sind nun problemlos möglich. Warum überhaupt/drin? Ja, warum … weiterlesen


Grüße aus der Lennestadt an das Diözesanzentrum Rüthen

26. September 2013 (von: Björn Stromberg)
download-me-a-fish

Unser freundlicher Funk-Internet-Anbindungs-Ansprechpartner für Rüthen, Herr Stender von der Firma Innofactory, hat sich soeben als offensichtlich aufmerksamer Leser dieser Webseite geoutet: Nach dem Katzenartikel zur Diözesanversammlung schrieb er gestern Mittag: Hallo Herr Stromberg, als aufmerksamer DPSG Leser möchte ich Ihnen ein bisschen Futter für Ihre Website zur Verfügung stellen. Mit besten Grüßen i. A. Daniel Stender Na, da freuen wir uns natürlich sehr und reichen die mitgeschickten (Summen-) Statistiken über die Nutzung des Netzzuganges hiermit gerne weiter: So viel Traffic … weiterlesen


Endlich mehr Internet in Rüthen (mit Katzen)

22. September 2013 (von: Björn Stromberg)
download-me-a-fish

Das Internet hält nun auch in Rüthen Einzug. Nach der Umstellung der Anbindung auf den schnellen LNet-Zugang ist nun auch die WLAN-Verteilung im Haus fertig. In allen Teilen und Etagen des Hauses gibt es nun eine flächendeckende Versorgung für surfwillige Gäste, DV-Mitarbeiter und das Hauspersonal. Ersterer steht den Gästen selbstverständlich kostenlos zur Verfügung – ganz ohne umständliche Tickets oder personengebundene Passwortzugänge. Bei der Buchung wird in Zukunft der jeweils aktuelle Schlüssel für das ganze Netz einschließlich der Verantwortung für die … weiterlesen


Tippfehler im Mai-Newsletter

31. Mai 2013 (von: Björn Stromberg)

Der Newsletter Mai 2013 enthält leider einen fieslich falschen Link auf die Formulare für die KJP NRW Zuschüsse. Diese sind selbstverständlich stets unter der richtigen Adresse „http://www.dpsg-paderborn.de/mehr/downloads/“ zu finden und nicht unter www.dpsg-paderborn.de/infopool/Downloads. Außerdem findet sich die Anmeldung für den Woddbadge Erste-Hilfe-Kurs natürlich unter der angegeben Adresse http://www.wittener-pfadfinder.de/blog/2013/05/09/erste-hilfe-kurs und nicht unter https://remote.bdkj-paderborn.de/owa/[…] Wir arbeiten noch dran :-)


Internet am Eulenspiegel

26. Mai 2013 (von: Björn Stromberg)
Rüthen Internet Infographic

Das Projekt „Internet in Rüthen“ hat soeben einen Motivationsschub bekommen – dieser Artikel stammt tatsächlich schon aus der HF-Anbindung am Eulenspiegel in Rüthen. Um den hochkomplizierten Prozess von der Idee bis zu zu diesem Beitrag darzulegen, wurde speziell diese wunderschöne Infographic erstellt. Es besteht nun also tatsächlich eine echte Möglichkeit, dass einige Mitglieder und Gäste des Diözesanverbandes eine funktionierende Netzanbindung erleben können. Warscheinlich jedenfalls. Also hoffentlich.


Fische und Soziale Netze

28. September 2012 (von: Björn Stromberg)

Die Onlineredaktion der Diözese macht ernst. Wir sind dabei herauszufinden, wie ihr euch die Kommunikation und Interaktion mit den Diözesanorganen über das Netz vorstellt und wie wir dabei helfen können. Doch zuerst der Fisch. Das erste persönliche Treffen seit langer Zeit – die meisten Dinge erledigt die Onlineredaktion natürlich online – fand in dieser Woche statt. Eingeladen hatte Anna Werner, die neben der Vorstandstätigkeit auch selber in der Onlineredaktion kräftig mitmischt. Die Themen Webseite, Newsletter und Präsenz in Facebook, Twitter … weiterlesen


Verabschiedung von FSJler Julian

13. August 2012 (von: Diözesanbüro)

Am 31. Juli hatte FSJler Julian Heese bereits seinen letzten Arbeitstag im Büro. Heute nun verabschiedete er sich mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen von seinen Kolleginnen aus dem Diözesanbüro. Zum Abschied überreichte ihm Elke Kroll stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwei Bücher zum Schmunzeln und einen Reiseführer für Wien. „Den kann ich gut gebrauchen, wenn ich das Friedenslicht abhole!“, sagte Julian. Mit dabei war auch sein Nachfolger Moritz Mehlich. Er sitzt nun ein Jahr lang Susanne Lücking und … weiterlesen