Das war „Tentakel 2017“ in Wort und Bild

7. September 2017 (von: Anna Werner)

Am ersten Wochenende nach den Ferien trafen sich 110 Leiterinnen und Leiter in Rüthen zum TENTAKEL, der neuen Ausbildungs- und Dankeschönveranstaltung des Diözesanverbandes. Es hätten noch viel mehr sein können, aber die Plätze waren in diesem Jahr begrenzt. Der Grund: Das Haus hatte nicht nur die hungrigen DPSG-Mäuler zu stopfen sondern auch noch eine Gruppe auf dem Zeltplatz zu versorgen. Für das kommende Jahr sieht das anders aus! Doch was genau war eigentlich dieses TENTAKEL? Zunächst einmal meldeten sich alle … weiterlesen


Tipps für vakante Bezirke – Fakten und Mythen

5. September 2017 (von: Diözesanbüro)

Immer wieder kommt es vor, dass es auf Bezirksebene zu Vakanzen in den Vorstandsämtern kommt. Damit sind oft Missverständnisse verbunden. Hier ein paar Fakten für euch: Der Bezirk wird nicht von der Diözesanebene übernommen. Die Bezirksversammlung bleibt das höchste beschlussfassende Gremium. Der Diözesanvorstand hat die Aufgabe zur Bezirksversammlung einzuladen und diese zu leiten. Er leitet nicht den Bezirk. Die Folge aus dem ersten Punkt ist: Die Kasse wird ebenfalls nicht vom Diözesanverband übernommen oder verwaltet. Gewählte Kassenführer bleiben im Amt. … weiterlesen


Anmeldung zum Rover-Woodbadgekurs

16. August 2017 (von: Björn Stromberg (Webmaster))

Die NRW-Diözesen Essen und Aachen laden Roverleiter ab 21 Jahren mit bis dahin abgeschlossener Modulausbildung herzlich zum Woodbadgekurs der Roverstufe ein. Der Kurs findet in der „Jugendstätte Rursee Nideggen-Schmidt“ in der Eifel statt, das ganz in der Nähe von Mechernich liegt. Die Anmeldung zu dem Kurs steht ab sofort unter http://www.dpsg-ac.de/rover.wbk/ zur Verfügung, eine schnelle Anmeldung wird empfohlen, da Rover-Woodbadgekurse erfahrungsgemäß relativ schnell ausgebucht sind. Termin und Infos Woodbadge-Kurswoche: 28.10. bis 05.11.2017 In der Jugendbildungsstätte St. Nikolaus (52385 Nideggen) Entwicklungswochenende: … weiterlesen


Das ist Kunst, mindestens in 1000 Jahren! – Anmeldung zur Fahrt ins Grüne 2017 gestartet

26. Juli 2017 (von: Catharina Pfohl)

Das ist Kunst! Die Fahrt ins Grüne steht unter dem Motto „ART ins Grüne“ und wir beschäftigen uns, wer hätte es geahnt, mit KUNST! Mindestens in tausend Jahren! vom 17.11-.2017 bis 19.11.2017 Wo sonst? DJH Biggesee Mindestens eintausendmal Actionpainting, Schwarzlichtheater, Skulpturen, Graffiti, Mosaike, Poetry Slam, Steine meißeln oder pfeilen, Zeichnen mit Kohle, Mandalas, Landart, Malen nach Zahlen,… Mit uns Ihr habt Bock auf über 200 Pfadis aus dem Diözesanverband Paderborn, eine Performance auf dem grünen Teppich, einen Fettgrünen Gottesdienst, Workshops, … weiterlesen


Reise nach Wien zu gewinnen – Einsendeschluss 31.08.2017

7. Juli 2017 (von: Linda Zurwonne)

„AUF DEM WEG ZUM FRIEDEN“ – Unter diesem Motto findet die diesjährige Friedenslichtaktion am 3. Advent statt. Und auch ihr könnt euch auf den Weg machen – als Teilnehmende der deutschen Delegationsfahrt zur Internationalen Aussendungsfeier nach Wien. Denn auch in diesem Jahr verlosen wir wieder eine Reise nach Wien, um dort das Friedenslicht abzuholen und nach Dortmund zu bringen. Mit den 500 Euro Gewinn sind dabei die Zugfahrt und die Unterkunft voll finanziert. Was muss ich dafür tun? Schreib einfach … weiterlesen


BiKuG’17 Kongressbericht

14. Juni 2017 (von: Diözesanbüro)

VIDEOBERICHT ZUM KONGRESS Auf dem Kongress wurden die Teilnehmenden gebeten, sich einen aus 45 Netzwerkbegriffen auszusuchen und zu begründen, warum das auf ihr Engagement zutrifft: DER BERICHT ALS TEXT Am Samstag, den 10. Juni 2017 fand in den neuen Räumen der frisch eingeweihten St. Georgs Kapelle am DPSG Diözesanzentrum in Rüthen der Kongress zur Zukunft der Mittleren Ebene statt. Gastgeber war die Steuerungsgruppe zum Projekt „BiKuG’17“ – eine Projektstelle zur Begleitung der Mittleren Ebene im Kontext der DPSG. Knapp 40 Netzwerkgärtnerinnen, … weiterlesen


Nichts ist unmöglich – Modulausbildung in 3 Akten

8. Juni 2017 (von: Catharina Pfohl)

Die von der AG Modulausbildung angebotenen Modul-Wochenenden werden stattfinden. Und noch sind für alle drei Veranstaltungen auch Anmeldungen möglich. Wenn dir nur noch einzelne Modul-Bausteine fehlen oder du einfach nicht an den Wochenkursen teilnehmen möchtest/kannst, dann schau doch einfach mal auf www.ausgebildet-statt-eingebildet.de vorbei. Dort findest du weitere Informationen und auch die Anmeldungen zu den angebotenen Kursen. Natürlich kann man sich auch nur zu einzelnen Wochenenden anmelden.


Neues im Rovercamp 2017

2. Juni 2017 (von: Björn Stromberg (Webmaster))

Im Rovercamp 2017 „RED BANDITS – Showdown am Eulenspiegel“ wird es verschiedene Neuerungen geben. Diese sollen das traditionsreiche Zeltlager besser auf die steigende Teilnehmerzahl vorbereiten, mehr ökologische Aspekte beachten und eine bessere Organisation der zentralen Grossveranstaltung für Rover ermöglichen. So wird es unter anderem endlich einen durchgehend geöffneten Saloon für Kaltgetränke geben. Dort werden ab achtzehn Uhr auch Bier und Biermischgetränke ausgeschenkt und für den Genuss am eigenen Lagerfeuer sogar Kisten bereitgestellt. Den teils von weither anreisenden Cowboys- und girls … weiterlesen


83. Bundesversammlung tagte in Mainz

30. Mai 2017 (von: Anna Werner)

Vom 24. bis 28. Mai tagte die 83. Bundesversammlung der DPSG im Diözesanverband Mainz. Untergebracht waren wir in der Jugendherberge und konnten bei bestem Wetter den rund 15-minütigen Fußmarsch zum Versammlungsort (Theresianum Mainz) zurücklegen. Dort war in der Turnhalle auch das Basislager untergebracht, in dem auch einige Paderborner unterkamen. Die Abende klangen am Lagerfeuer im Garten der Jugendherberge aus – nur am Samstag gab es zu Kerstins Verabschiedung einen Ortswechsel hin zum Schulhof. Tagsüber wurde natürlich fleißig in der Aula/Eingangshalle … weiterlesen


Kapelle St. Georg feierlich gesegnet

18. Mai 2017 (von: Anna Werner)

Am Samstag, den 13. Mai, waren alle Augen zum Himmel gerichtet – waren doch Unwetter vorhergesagt worden. Doch bis auf einen kräftigen Regenguss am Mittag hatte Petrus ein Einsehen und schickte zum Teil strahlenden Sonnenschein zu den runde 400 Gästen auf den Eulenspiegel. Aus dem ganzen Bistum und darüber hinaus waren sie angereist, um bei der Segnung der Kapelle St. Georg dabei zu sein. Die drei sich stützenden Quader der Kapelle sind Dank ehrenamtlicher Hilfe in den letzten Jahren von … weiterlesen


BiKuG’17-Kongress – Anmeldeschluss verlängert –

15. Mai 2017 (von: Diözesanbüro)

Liebe Akteure der Mittleren Ebene, zum Kongress zur „Zukunft der Mittleren Ebene“ haben wir den Anmeldeschluss verlängert. Ihr könnt euch also noch bis zum 24. Mai 2017 zum Kongress anmelden. Der Kongress findet am 10. Juni 2017 in der Kapelle St. Georg am DPSG-Diözesanzentrum in Rüthen statt. >>> DIREKT ZUR ANMELDUNG <<< KONGRESS? UNSERE ZIELE: Der Kongress zur Zukunft der Mittleren Ebene will die aktiven Akteurinnen und Akteure vernetzten und die oft als abstrakt wahrgenommene Ebene erlebbar machen. Es wird die Chance … weiterlesen