Baumpflanzaktion

Nikiwe - Siegerin des Wettbewerbs 2012 an der Quamahashe Schule für den Baum, der sich am besten entwickelt hat.

Nikiwe – Siegerin des Wettbewerbs 2012 an der Quamahashe Schule für den Baum, der sich am besten entwickelt hat.

Wir möchten Anfang nächsten Jahres Bäume (wenn es gut läuft einen Wald) im Sauerland und im Herbst die gleiche Anzahl Bäume in Afrika pflanzen. Warum und wieso man auf so eine crazy Idee kommt, könnt ihr unter Der Anlass nachlesen. Auf jeden Fall werden wir so dem Treibhausgas CO2 den Kampf ansagen und darüberhinaus die langjährige Partnerschaft mit Nangu Thina stärken. Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch die Jahresaktion Our World – Our Challenge und dabei gab es die Aktion „ein Baum für Esangweni“. Auch weiterhin unterstützen wir Nangu Thina, schließlich legen wir Wert auf Nachhaltigkeit.

Für 25,00 € können wir einen Setzling (Baby-Baum) in Deutschland und einen in Afrika pflanzen und noch ein Umweltseminar für einen afrikanischen Pfadfinder finanzieren. In dem Umweltseminar lernen die afrikanischen Pfadfinder, wie Nikiwe im Bild rechts, mehr über die Umwelt und über die Pflege von diesen Bäumen. Nach dem Friedenslichtgottesdienst werden wir Gutscheine für 10% (2,50€), 20% (5€), 40% (10€) eines Baumes oder einen ganzen Baum (25€) verkaufen. Entweder ihr macht euch selber dieses nachhaltige Geschenk oder ihr verschenkt den Gutschein z. B. zu Weihnachten.

 

Beispiel: Der Rover Malte kauft einen 25 € Gutschein und verschenkt diesen an Weihnachten an Oma Erna. Damit ist Oma Erna eine „nachhaltige“ und internationale Plantagenbesitzerin. Schließlich „gehört“ Oma Erna Ende nächsten Jahres ein Baum im Sauerland und in Afrika. YOLO!

<<Hier findet ihr das Bestellformular und Projektideen!>>oeko_urkunde

Wir freuen uns sehr auf euer Engagement, denn ein Jeder von uns kann den benötigten Unterschied machen. Denn wir haben es in der Hand, ob wir die Welt ein Stückchen besser verlassen, als wir sie vorgefunden haben!