Jahrestreffen 2003

Die Freunde und Förderer in Rüthen

Zum Jahrestreffen der Freunde und Förderer der DPSG im Erzbistum Paderborn e.V. kamen wir am 16. November 2003 im Diözesanzentrum Rüthen zusammen.
Bei einem ausgiebigen Rundgang durch das renovierte Gebäude und über den Zeltplatz mit seinen erweiterten Sanitäranlagen konnten wir uns von der weiter guten Qualität des DPSG Zentrums und der qualifizierten Jugendarbeit unseres katholischen Pfadfinderverbandes überzeugen. Hier in Rüthen „Am Eulenspiegel“ besteht seit 1966 das Zentrum der DPSG im Erzbistum Paderborn mit dem 1972 eingeweihten und mehrfach erweiterten umfangreichen Gebäudekomplex. Alle Teilnehmenden des Treffens waren an der Entwicklung selbst beteiligt und haben vielfache Erinnerung an „Rüthen“.

Bei der Mitgliederversammlung wurde eine gute Entwicklung unseres vor gut zwei Jahren auf Diözesanebene neugegründeten Vereins festgestellt. So wurde aus dem Spendenaufkommen der Mitglieder die Neugestaltung des Spielplatzes auf dem Gelände in Rüthen ermöglicht.

Satzungsgemäß wurde der Vorstand (wieder) gewählt: Vorsitzender Wolfgang Gelhard,
stellvertretende Vorsitzende Ute Arens und Hans-Georg Hunstig, Beisitzerin Roswitha Breker. Als weiterer Beisitzer gehört Lars Hofnagel als neuer DPSG Diözesankurat dem Vorstand an.

Nach dem Treffen konnte das 100. Mitglied des Vereins begrüßt werden. Es ist Horst
Schneider aus Siegen, der von 1967 bis 1972 Diözesanvorsitzender der DPSG im Erzbistum
Paderborn war.

Hans-Georg Hunstig