Roverhaijk

Der Haijk (auch Hajk, Haik, Hike oder Pfadfinderlauf) ist ein selbstständiger Orientierungslauf, einer der Kernbestandteile der Rover-Stufenpädagogik. Der ursprüngliche Haik war meist ein hartes Survival-Training, bei dem Haikgruppen mehrere Tage lang in der unerschlossenen Wildnis auf sich selbst gestellt die ihnen übertragenen Aufgaben zu lösen hatten. Heute stellen sich Rover eher urbanen Herausforderungen, behalten aber das Prinzip des auf-sich-gestellt-seins und der unbekannten Streckenbewältigung bei.

 

Der nächste 👞👢Rover-Haijk

  • Pfingst-Haijk 2018: Rover laufen von #PiW in Westernohe bis Rüthen
  • Vom 22. bis 27. Mai 2018
  • Von Dienstag an laufen, am Wochenende ausspannen
  • Du brauchst nur dein Tages- und Marschgepäck
  • Du brauchst unterwegs kein Zelt (wir organisieren trockene Schlafplätze)
  • Du brauchst nur in Rüthen ein Zelt
  • In Rüthen gibt es an dem Wochenende jede Menge Programm