Expedition Zoo

Expeditions-Bericht

Als Zoowärter hat man schon einen harten Job! Als wir am Freitag nach Feierabend in unser Zweitquartier, die Halle in Gievenbeck, kamen, waren dort auf einmal 400 fremde Leute und darunter ganz viele Kinder.
Die nennen sich Wölflinge! Die erzählten uns, dass sie an diesem Wochenende auf Expedition in Münster sind. Samstag mit Zoobesuch und Sonntag in die Stadt. Da habe wir denen erst mal unsere Hilfe angeboten…

Wir heißen übrigens Tünnes und Scheel und sind Wärter im Allwetter-Zoo Münster.
Damit wir mit den 400 Kindern und Leitern nicht ganz alleine waren, haben wir uns Unterstützung von Balu dem Bären, King Louis dem Affen, Pingu dem Pinguin und Cornell Harthi dem Elefanten geholt. Die waren auch nötig, denn am Samstag im Zoo war einiges los:
Erstmal dahin laufen, dann das Delphinarium besuchen, die Elefanten füttern, die ja so große Nasenlöcher unten an ihrem Rüssel haben, dass da ne halbe Gurke reinpasst, den Pinguinen bei ihrem Marsch zugucken und natürlich einen Gottesdienst feiern.
Zum Gottesdienst sind extra der Diözesankurat Lars aus Paderborn und der evangelische Pfarrer aus der Nachbargemeinde angereist.
Echt ne Menge Arbeit!
Als wir am Abend wieder in der Halle angekommen sind, war auch noch Pingu verschwunden. Da bleibt man echt auf Trapp!
Am Sonntagmorgen waren dann auch die anderen Tiere weg, die wollten sich nämlich mal die Stadt angucken. Also sind wir mit allen Wölflingen und Leitern hinterher, um uns dann mit den Tieren zusammen die Stadt anzugucken. Da war dann auch noch Kängu das Känguru, das kennt sich total gut in der Stadt aus! Das war echt supi! Jetzt können nicht nur die Wölflinge sondern auch der Scheel was über Münster erzählen.
Am Nachmittag waren dann alle sehr müde und kaputt und haben sich auf den Nach-Hause-Weg gemacht.
Naja, müde kann man auch echt verstehen, die haben ja schließlich alle zusammen in einer riesengroßen Turnhalle übernachtet. Da war es verständlicherweise nicht immer ganz leise. Wir sind mit den Tieren wieder zurück in den Zoo! So ein Wochenende mit den Wölflingen ist schon ne feine Sache und vor allem war das echt ein Erlebnis! So viele auf einmal aus ganz vielen verschiedenen Städten aus der ganzen Diözese Paderborn. Die Leiter sagen Diözesanveranstaltung dazu und die Expedition ist extra eine Veranstaltung für die Wölflinge auf Diözesanebene die schon ganz oft immer wo anders stattgefunden hat!
Schon ne tolle Truppe so Pfadfinder, toll das die uns mal hier in Münster besucht haben, da war es eigentlich auch nicht so schlimm mit der Arbeit!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, euer Tünnes und Scheel!

Mehr Fotos von der Aktion gibts auf dieser Seite.

Den Allwetter Zoo in Münster findet Ihr auch im Internet: www.allwetterzoo.de