Roverland – es war Zeit zu spielen!

29. August 2022 (von: tanja)

Was gehört traditionell zu einem echten Rovercamp? Eine ganze Menge, vor allem rover und roverpower. Davon gab es inRüthen am Wochenende auch tatsächlich jede Menge. Roverland war ein echtes camp „von rovern für rover“ mit knackigen Inahlten, viel Spaß und einem Extra-Dreh bei der Essensversorgung. Freitags Abends: Die Sockendisco in der Kapelle. Beste Laune, beste Party! Viele kreative Workshops gab es am Samstag. Unterhaltung pur mit witzigen Ideen, Serviceorientierung, handwerklichem Geschickt, wahnsinniger Kreativität, Sport und jede Menge Action. Samstagabend gibt … weiterlesen


Sommerlager in Zeiten von Corona – "SoLa im Eimer"

2. August 2020 (von: katjauhde)

Der Stamm Oestinghausen hat sich die Sommerlagerstimmung durch Corona nicht nehmen lassen. Kurzerhand wurde die Aktion „SoLa im Eimer“ auf die Beine gestellt. Jedes aktive Mitglied konnte sich am Sonntag vor Beginn der Aktion einen Eimer abholen, in dem alles Essenzielle für ein richtiges Pfadfinder-Sommerlager war. Was darf bei einem Sommerlager nicht fehlen? Zuallererst natürlich ein Lagerfeuer, welches in Form einer Kerze mit einem Spieß und Marshmallows im Eimer vertreten war. Dazu wurde das gut gehütete Oestinghausener Stockbrotrezept gereicht, um … weiterlesen


Rovercamp 2017

26. März 2017 (von: roverdak)

  Das Rovercamp reist in der Zeit zurück. Angepeilt wird in etwa das Jahr 1885, also genau die Zeit von, Saloons, Pferden, Staub und Sand, Postkutschen, Showdowns, noch nicht fertiggestellte Eisenbahnbrücken, Cowboys, Goldschürfen, Indianern, Gauner und vielem mehr. Um genau zu sein: Die Zeit von Freiheit und Abenteuern und dem Stoff aus dem die spannensten Geschichten sind. Dafür wird auf dem Eulenspiegel in Rüthen eine Wild-West-Stadt entstehen, mit Saloons, Duells, Showdowns, Attraktionen, Erlebnissen und vielleicht wird auch eine Rathausuhr eingeweiht. … weiterlesen