HinWeg – mit Rückenwind & Zunder

29. April 2022 (von: philipvarges)

Unter diesem Motto gestaltet der Diözesanverband der DPSG im Erzbistum Paderborn in diesem Jahr die Firmung im Verband. Gemeinsam wollen wir uns mit dir auf den Hinweg zur Firmung begeben – und das wortwörtlich. Eine Bestärkung im Glauben und im eigenen Leben zu bemerken und zu erfahren, fällt nicht immer leicht. Genau das ist es, was das Sakrament der Firmung sein möchte – Bestärkung, Rückenwind auf deinem Weg und Zunder für deinen Glauben. Die Woche „HinWeg“ will genau hierfür einen … weiterlesen


87. Diözesanversammlung – 06.05. bis 08.05.2022

12. April 2022 (von: philipvarges)

Endlich wieder in Präsenz! Vom 06. – 08. Mai findet die 87. Diözesanversammlung unseres Verbandes im Diözesanzentrum Rüthen am Eulenspiegel statt. Das Motto lautet DV TOTAL und passenderweise erwarten euch eine volle Tagesordnung, Wahlen für zwei Vorstandsämter und und und… Alle aktuellen Infos zur DV findet ihr hier


Georgstag am Eulenspiegel – abgesagt

4. April 2022 (von: philipvarges)

Am 23. April feiern wir den Hl. Georg und somit den Patron unserer Pfadfinderkapelle im Diözesanzentrum in Rüthen.Die AG „DPSG ist Kirche“ lädt ein, diesen Tag mit einer Hl. Messe um 17 Uhr in der Kapelle und einem anschließenden Zusammensein mit Imbiss und Lagerfeuer gemeinsam zu feiern. Leider wird die Feier aufgrund geringer Anmeldezahlen nicht am Eulenspiegel stattfinden.


„Mehr als eine Bildungsmaßnahme“ –Weihbischof König informiert sich beim BOC in Rüthen

28. März 2022 (von: tanja)

Sophia steht oben. Sie ist die große Leiter hoch geklettert, ganz oben, einige Meter über den Köpfen ihrer Klassenkamerad*innen. Jetzt kommt der Übergang zu den eingelassenen Steighaken. Es fällt ihr schwer, weiter zu machen. Kein Wunder, wenn man noch nie geklettert ist. Von unten sprechen die Jugendlichen ihr Mut zu. „Du machst das toll“, rufen sie. „Das schaffst du!“ Das Mädchen nimmt allen Mut zusammen, versucht sich hochzuziehen. Der Wind pfeift durch den Seilgarten, die Hände sind mittlerweile eiskalt. Sie … weiterlesen


Abgesagt – Wenn Träume fliegen lernen – ein Kurat*innentag

17. Februar 2022 (von: philipvarges)

Hallo zusammen. Leider haben wir uns entschlossen, aufgrund der Teilnehmendenzahl bis heute, den Kurat*innentag am 26.03. abzusagen. Uns haben aber auch einige von euch erreicht, die grundsätzlich Interesse hätten, denen aber der Termin zu knapp war. Deshalb werden wir mit einem*einer neuen Kurat*in überlegen, ob und wann dieser Tag erneut angeboten wird. Wenn ihr noch Ideen, Wünsche oder Hoffnungen an oder für einen solchen Tag habt, meldet euch gern bei Tobias oder Philip. Gut Pfad! 😊 Hallo 😊 Vielleicht haben … weiterlesen


Pfadfinden trotz und mit Corona – Werkstatttag am Eulenspiegel

27. September 2021 (von: tanja)

Stimmengewirr liegt in der Luft. Die Sonne blitzt hinter der Kapelle hervor, ein blauer Himmel wölbt sich über dem Eulenspiegel. Hier und da lacht jemand, überall sitzen Menschen in kleinen Gruppen zusammen. Wiederbegegnung, Gemeinschaft, Austausch. Endlich wieder, nach eineinhalb Jahren Stillstand, findet hier eine größere Veranstaltung mit über 60 Leitenden, Vorständen, Engagierten in den Gremien des Diözesanverbandes Paderborn statt. „Wie kommen wir wieder in die Gänge?“ – unter diesem Titel wird gemeinsam gearbeitet, um die große Lücke, die Corona in … weiterlesen


Werkstatttag – Wie kommen wir wieder in die Gänge?

22. Juli 2021 (von: catharina)

Nach 18 Monaten Pandemie hat sich vieles in unseren Stämmen verändert. Zoom statt Gruppenstunde, Abstand statt Lagerfeuer, Reihentests statt Sommerlager. Sind euch Stammesmitglieder verloren gegangen in der Zeit? Haben Kinder und Jugendliche zwischen Online-Gruppenstunde und Bastelpost den Kontakt zum Stamm verloren? Ist eure Leitungsrunde geschrumpft, weil für viele der erwachsenen Leitenden pandemiebedingt andere Dinge mehr Raum und Energie forderten? Hat sich eine gewissen Müdigkeit breit gemacht, stolpert ihr von einem Motivationsloch ins Nächste? Die Coronazeit hat Spuren hinterlassen.  Wollt ihr … weiterlesen


Rovercamp 2017

26. März 2017 (von: roverdak)

  Das Rovercamp reist in der Zeit zurück. Angepeilt wird in etwa das Jahr 1885, also genau die Zeit von, Saloons, Pferden, Staub und Sand, Postkutschen, Showdowns, noch nicht fertiggestellte Eisenbahnbrücken, Cowboys, Goldschürfen, Indianern, Gauner und vielem mehr. Um genau zu sein: Die Zeit von Freiheit und Abenteuern und dem Stoff aus dem die spannensten Geschichten sind. Dafür wird auf dem Eulenspiegel in Rüthen eine Wild-West-Stadt entstehen, mit Saloons, Duells, Showdowns, Attraktionen, Erlebnissen und vielleicht wird auch eine Rathausuhr eingeweiht. … weiterlesen