Woodbadge-Einstieg: Teilnehmer gesucht

veröffentlicht am 17. März 2010

Für den Kurs „Einstieg Schritt II“ der Woodbadge-Ausbildung werden noch dringend Teilnehmer gesucht: Der Bezirk RuhrSauerland organisiert den Kurs über zwei Tage im Kloster der Pfadfinder St. Elisabeth Hagen und hat noch jede Menge Platz. Jeder (werdende) Pfadfinderleiter ist herzlich eingeladen, den Einstieg zur Ausbildung mit den Bezirksteamern zu beginnen. Der Kurs steht unter dem Motto „Fastfootbadge: frittiert ist nicht genug“ und es darf mit einem „Einstiegsmenü zum mitnehmen“ gerechnet werden.

Die Infos in alle Kürze:

  • 27. März bis 28. März 2010
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 15,-€ (bzw. 10€ für Teilnehmer aus RuhrSau) und beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programm.
  • Anmeldung: Formlos bei Teamleiter Dirg Tigges
  • Mehr Infos und die genaue Adresse gibt es im Flyer (PDF) des Wochenendes

Du kennst noch gar kein Woodbadge? Auf allen Ebenen des Verbandes ermöglichen vielfältige Ausbildungsveranstaltungen, insbesondere die Gesammtheit der Woodbadge-Ausbildung, die Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit und der pfadfinderischen Methode. Die aufeinander aufbauen Kurse und Module vermitteln die Grundlagen für qualifiziertes Arbeiten. Im „Einstieg Schritt 2“ werden den Neuleitern und Neuleiterinnen das grundlegende Handwerkszeug zur Gestaltung und Organisation von Gruppenstunden und Aktionen nahegebracht. Die Teilnahme am Einstieg Schritt 2 ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Modulkursen. Eingeladen sind stufenunabhängig alle Neu- und Gruppenleiter die mindestens 18 Jahre alt sind.


Möchtest du einen Kommentar schreiben?