Berufsorientierungscamp

Auf in den Alltag – aber nicht alltäglich. Mit pfadfinderpädagogischer Unterstützung geht es in die Berufsorientierung.

 

  • für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I. aller Schulformen
  • in der Regel von Montags bis Freitags mit Unterkunft und Verpflegung in unserem DPSG Diözesanzentrum in Rüthen
  • seit 2003 kooperieren wir erfolgreich mit (Förder-)schulen

 

Inhalte während der Seminarwoche im Berufsorientierungscamp sind:

  • Auseinandersetzung mit den eigenen Berufswünschen und Lebenszielen
  • theoretische und praktische Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern und –bildern
  • Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenzen durch vielfältige erlebnispädagogische Aktionen
  • Training von Vorstellungsgesprächen mit Hilfe von Videoaufnahmen
  • praxisorientierte Telefongespräche
  • gemeinsame Freizeitgestaltung

 

Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie auf den weiteren Seiten über die Schulbegleitende Jugendsozialarbeit (siehe im Menü auf der linken Seite)