Friedenslicht

Foto: Sebastian Humbek
Foto: Sebastian Humbek

Wir Pfadfinder*innen aus der DPSG, dem VCP und der PSG wollen dem Auftrag von Lord Robert Baden-Powell folgen und uns für eine bessere Welt einsetzen. Wir versuchen mit kleinen Schritten Frieden und Verständigung zu fördern. Das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem steht dabei für unsere Hoffnung auf Frieden, welche alle Menschen – unabhängig von Religion und Nationalität – verbindet.

Mehr Informationen und aktuelle Übersichten gibt es auf den Internetseiten der Aktion unter http://www.friedenslicht.de

Eure Friedenslicht AG

Friedenslicht 2022

Frieden beginnt mit Dir – so lautet das Motto der Friedenslichtaktion 2022.

Und auch wir möchten gemeinsam mit euch für den Frieden auf der Welt einstehen und ein Zeichen der Gemeinschaft und des Zusammenhalts setzen. Daher laden wir euch herzlich zum diesjährigen Friedenslichtgottesdienst nach Dortmund ein. Dort könnt ihr das Licht empfangen und es anschließend in eurer Region verteilen.

Seid dabei und lasst uns gemeinsam für den Frieden einsetzen!

Termin: 11.12.2022 (Friedenslichtaussendung in Dortmund)

Ort: Stadtkirche St. Joseph in der Dortmunder Nordstadt (Heroldstraße 13A, 44145 Dortmund)

Uhrzeit: 15 Uhr

Ablauf: Wir hoffen, dass der Gottesdienst in diesem Jahr wieder größer und mit euch allen gemeinsam gefeiert werden kann. Dies ist natürlich abhängig von den jeweils aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

Lichtverteilung: Wir hoffen darauf, dass in diesem Jahr die Lichtverteilung wieder in den Zügen möglich ist. Sobald näheres feststeht, erfahrt ihr es hier.

Delegationsfahrt zur Abholung des Friedenslichtes in Wien: Die offizielle Aussendungsfeier zur Abholung des Friedenslichtes aus Österreich findet in diesem Jahr am Samstag, den 10.12.2022 in Wien statt. Eine kleine Pfadfinder-Delegation aus unserem Erzbistum wird das Licht dort in Empfang nehmen und zu uns in den Diözesanverband tragen.

Ihr möchtet Teil der Wien-Delegation sein?
Dann schreibt uns eine kurze Motivationsmail und lasst uns wissen, was euch das Friedenslicht bedeutet und warum ihr es abholen möchtet. Im Gottesdienst bei unserer Leitendenveranstaltung „Tentakel“ werden wir unter allen Teilnehmenden eine Person auslosen, die für uns das Licht aus Österreich nach Dortmund bringt :)

Ihr möchtet den Aussendungsgottesdienst mit vorbereiten?
Sehr gerne :) Die AG Friedenslicht freut sich auf eure Unterstützung!
Meldet euch dazu im Diözesanbüro.

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne ans Diözesanbüro unter info@dpsg-paderborn.de.

Wir freuen uns auf eine friedliche Adventszeit und eine schöne Aussendung mit euch!

Im Licht des Friedens verbunden

Euer Friedenslicht-Team