Schul- und Sozialarbeit

Berufsorientierungscamps

Mit pfadfinderpädagogischer Unterstützung in die jugendliche Berufsorientierung

 

      Wann und Wo?

  • In der Regel finden die Berufsorientierungscamps von Montag bis Freitag im DPSG Diözesanzentrum in Rüthen statt.

Seminarinhalte

  • Auseinandersetzung mit den eigenen Berufswünschen und Lebenszielen
  • Training konkreter Vorstellungssituationen mit Hilfe von Videoaufnahmen
  • Praxisorientierte Telefongespräche
  • Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenzen durch vielfältige erlebnispädagogische Aktionen
  • Erarbeitung von Lebensläufen und Bewerbungsmappen
  • Praktische Übungen und Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung
  • und vieles mehr nach Vereinbarung

Seminar zur vertieften beruflichen Orientierung

Seminar zur vertieften beruflichen Orientierung und zur Förderung individueller, sozialer Kompetenzen für den Übergang von der Schule in den Beruf

Die Perspektiven für eine positiv verlaufende berufliche Zukunft verschlechtern sich für viele junge Menschen zunehmend. Gesellschaftliche Erwartungen, steigende Ansprüche der Arbeitswelt und knappe Stellenangebote besonders für Schülerinnen und Schüler deren Schullaufbahn sich schwierig gestaltet, sind große Herausforderungen. Wir möchten die Jugendlichen dabei unterstützen diese Herausforderungen anzunehmen und ihnen erfolgreich zu begegnen. Dazu fördern wir in unserer Arbeit mit den Jugendlichen auch den Erwerb individueller Kompetenzen. Wir fördern die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten sowie eine realistische Selbstwahrnehmung. Im Rahmen der Seminarwoche unterstützen wir die Entwicklung und Weiterentwicklung dieser Kompetenzen durch stärkenorientierte Teamarbeit und erlebnispädagogische Elemente, so kann z.b der Einsatz des pädagogischen und rollstuhlgerechten Hochseilgartens in Rüthen ein solches Element sein („Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sind mittlerweile zu den Top-Kriterien bei der Auswahl junger Bewerber geworden.“ (vgl. Klippert: Teamentwicklung…, 2008)).

Der DPSG Diözesanverband Paderborn möchte im Rahmen der vertieften Berufsorientierung die Integration von Jugendlichen in das Berufsleben fördern und langfristig eine Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe der Schüler und Schülerinnen erreichen. Bereits seit 2003 bestehen vielfältige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen und anderen in diesem Bereich tätigen Trägern, die für das Gelingen sehr wichtig sind.

Die Seminare finden in der Regel im DPSG Diözesanzentrum Rüthen statt.

 

Informationen, Anfragen und Buchungen
im DPSG Diözesanbüro bei Michael T. Ax
Tel.: 05251/206 52 30
Email: michael.ax@dpsg-paderborn.de