Großer Ball am „Eulenspiegel“

veröffentlicht am 29. August 2010

RÜTHEN Im Rahmen der traditionellen Herbst-Diözesanversammlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Erzbistum Paderborn findet der erste Ball am „Eulenspiegel“ in Rüthen statt. Der DPSG-Ball ist eine Einladung an alle Leiter, die sich im Verband engagieren. Gemeinsam mit aktiven Leitern will die Diözesanleitung am Samstag, 18. September, den Ball eröffnen. Beginn ist um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend sind alle Leiter zum gemeinsamen Essen, Trinken und Tanzen eingeladen – natürlich in entsprechender Abendgarderobe.

Bevor aber gefeiert wird, findet die Diözesanversammlung im Diözesanzentrum statt. Am Freitag treffen sich bereits die Bezirksvorstände, die Deligierten der Diözese sowie die Diözesanarbeitskreise (FAK‘e und DAK‘e). Samstags findet dann die 69. ordentliche Diözesanversammlung (DV) statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl der Diözesanvorsitzenden. Für das Amt der Vorsitzenden stellt sich Annemarie Schulte erneut zur Wahl. Wer Anne noch nicht kennt, kann sie an dem Wochenende kennen lernen. Weitere Vorschläge nimmt der Wahlausschuss über Andreas Thiemann entgegen. Aktuelle Themen aus dem Verband, wie der Kapellenbau, die Überprüfung der Internen Kommunikation, die Thematisierung der Handlungsfelder der DPSG sowie die Berufung neuer Arbeitskreismitglieder stehen an.

Es besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit zur Übernachtung. Für die Übernachtung bittet der Diözesanverband um einen Kostenbeitrag von 5 Euro pro Person und Nacht. Die Versammlung selbst und der Ball sind frei. Anmeldungen sind bis zum 6. September 2010 im Diözesanbüro möglich. Die Bettenzahl ist wie immer begrenzt, wer sich zuerst anmeldet, bekommt auch ein Bett, solange der Vorrat reicht. Ansonsten kann gezeltet oder auf Isomatten geschlafen werden.


Möchtest du einen Kommentar schreiben?