Der Stamm Nordborchen lebt fair …

veröffentlicht am 19. September 2014

Fairer Stamm NordborchenDer Stamm Nordborchen wurde jetzt für sein nachhaltiges Engagement als erster Jugendverband zum „Fairen Verband“ im Erzbistum Paderborn ausgezeichnet.
Nachdem sich der Stamm schon seit einigen Jahren mit ökologischen Themen und Lebensmitteln auseinandergesetzt hat, war in diesem Jahr das Sommerlager Anlass dieses Engagement noch zu verstärken. Anlässlich seiner Bewerbung bei der Aktion „Faire Gemeinde“ haben die Jungpfadfinder u.a. einen Kiosk mit fair gehandelten Süßigkeiten eingerichtet, der ganze Stamm ist CO2-neutral auf Fahrrädern angereist und auch die Stromversorgung des Kühlschranks während des Lagers erfolgte mit Hilfe von Photovoltaik-Modulen. Darüber hinaus setzt der Stamm auch bei Gruppenstunden und sonstigen Veranstaltungen auf regionale und fair gehandelte Produkte, ließ faire T-Shirts für das Sommerlager bedrucken und bot im Rahmen des Pfarrfestes am Sonntag einen Stationslauf für Jung und Alt zum Thema Fairtrade an. Melanie Fecke vom BDKJ bedankte sich als Vertreterin des Projektes „Faire Gemeinde“ herzlich für das Engagement des Jugendverbandes, durch das viele Kinder und Jugendliche an den wichtigen Themen Nachhaltigkeit und Fairer Handel teilhaben und zu weiteren Ideen angeregt werden können.