Frischer Wind im Arbeitskreis

15. April 2014 (von: FAK-Oeko)
2014-04-12_ErnennungKonradKruschewskiFAKÖKO

WIR SIND GEWACHSEN!!!! Wir freuen uns über unsere beiden frisch ernannten Arbeitskreismitglieder Carina Neumann und Konstantin Kroschewski. Bei der Frühjahrs-DV am vorletzten Wochenende sind die beiden ernannt worden. Die beiden waren schon seit 2013 Schnuppermitglieder und wir durften schon lustige und produktive Stunden miteinander verbringen. Jonas Klückers bleibt dem Arbeitskreis als Schnuppermitglied erhalten, da er derzeit in Regensburg ein Praktikum macht bzw. seine Masterarbeit dort schreibt. Auf dem Foto seht ihr den offiziellen Moment der Ernennung von Konstantin durch unseren Vorstand. Carina … weiterlesen


TSL-Workshopliste jetzt online

11. April 2014 (von: Elke Kroll)
Feuerspucken

Bald ist es wieder soweit: Zelten in Rüthen, Leute treffen, Neues lernen und abends am Lagerfeuer sitzen. Das Worshopcamp für Leiter und Leute. Kommt vom 13. – 15. Juni zum “Training Sommerlager” nach Rüthen. Oder ihr meldet euch nur für den Samstag an und besucht 4 von derzeit 22 Workshopangeboten. Das Anmeldesystem ist flexibel, es gibt Kinderbetreuung und das Rahmenprogramm steht unter dem Motto “Flughafen Rüthen/Kallenhardt – Wir starten ins Sommerlager!”. Die Workshopliste findet ihr hier Alle angemeldeten Teilnehmer können … weiterlesen


Bodenplatte wird gegossen

11. April 2014 (von: Christopher H. Stappert)
Kapelle_Beitragsbild_Bodenplatte_gegossen_140411

In den letzten Tagen ist viel passiert in Rüthen. Die Grundfläche der Kapelle wurde für das Gießen der Bodenplatte vorbereitet: Kunststoffrohre wurden verlegt, die Fundamentsohle geschalt und Anschlüsse angepasst. Auf der 77. Diözesanversammlung bekam die Baustelle beim “Rackern für Rüthen” einen Bauzaun. Die AG Projektleitung hat am Mittwoch (9. April) die Baustelle begutachtet. Am Freitag, den 11.04.2014 werden nun insgesamt sechs Betonmischer in Rüthen erwartet, um die Bodenplatte zu gießen!


DPSG Diözesanzentrum Rüthen: Freier Termin Mai

10. April 2014 (von: Christopher H. Stappert)
DSC_0067

Vom 23. bis 25. Mai 2014 sind in Rüthen 32 Betten (großer Haustrakt, Vollverpflegung) freigeworden. Buchungsanfragen sind an das DPSG Diözesanbüro zu richten. Dazu kann auch das Online-Formular genutzt werden: Preise und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Diözesanzentrums.


Hochbegabte DPSG´lerinnen und DPSG´ler

7. April 2014 (von: Christopher H. Stappert)
Artikelbild_Geld_Talente_77DV

Andauernde Niedrigzinsen und die Eurokrise plagten im letzten Jahr die Anleger. Doch nicht so bei der DPSG Paderborn! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herbst-Diözesanversammlung bekamen im Gottesdienst damals “Talente” (echte €-Münzen und €-Scheine) übergeben, mit denen sie bis zur nächsten Versammlung im Frühjahr gewinnbringend für den Kapellenbau wirtschaften sollten. Und so wurde mit diesen Talenten (ein-)gekocht, genäht, gewettet, geputzt und viels mehr. Das Ergebnis der Aktion war jetzt auf der Frühjahresversammlung zu bewundern – oder besser noch, zu bestaunen: Aus den insgesammt … weiterlesen


Diözesanversammlung freut sich über Baustart

7. April 2014 (von: Dirk Lankowski)
20140406-Dioezesanversammlung_DPSG02

Wo bis vor wenige Wochen nur ein Grundstein zu sehen war, tut sich jetzt mächtig was. Der Kapellenbau am Diözesanzentrum „Eulenspiegel“ der Pfadfinder in Rüthen hat richtig begonnen. Davon überzeugten sich am Wochenende auch die Delegierten der Diözesanversammlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Erzbistum Paderborn. Von Freitag bis Samstag tagte das höchste beschlussfassende Gremium des katholischen Jugendverbandes in Rüthen. „Wir freuen uns riesig, dass es nun los geht und es auch schon etwas zu sehen gibt“, erklärt Diözesankurat … weiterlesen


“Dem Himmel so nah” in Münsterschwarzach

4. April 2014 (von: Christiane Rülle)
Kreative Einheit

Dem Himmel so nah bei strahlendem Sonnenschein in Münsterschwarzach hieß es am letzten Wochenende im März für elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des gleichnamigen Wochenendes. Unter dem Motto „Dem Himmel so nah – Aufbruch zur Mitte“  machte sich die AG DPSG ist Kirche gemeinsam mit den Teilnehmern auf den Weg durch das Labyrinth zur „goldenen Mitte“. So individuell wie die unter Anleitung von Schwester Diethild selbst gestalteten Labyrinthe war auch der Weg, auf den sich jeder Einzelne während der Arbeitseinheit am Samstagvormittag … weiterlesen