Reise nach Wien zu gewinnen – Einsendeschluss 31.08.2017

veröffentlicht am 7. Juli 2017

„AUF DEM WEG ZUM FRIEDEN“ – Unter diesem Motto findet die diesjährige Friedenslichtaktion am 3. Advent statt.
Und auch ihr könnt euch auf den Weg machen – als Teilnehmende der deutschen Delegationsfahrt zur Internationalen Aussendungsfeier nach Wien. Denn auch in diesem Jahr verlosen wir wieder eine Reise nach Wien, um dort das Friedenslicht abzuholen und nach Dortmund zu bringen. Mit den 500 Euro Gewinn sind dabei die Zugfahrt und die Unterkunft voll finanziert.

Was muss ich dafür tun? Schreib einfach bis zum 31.08.2017 eine E-Mail an das Diözesanbüro mit der Angabe deines Namens, deiner Kontaktdaten und deines Stammes sowie einem Satz, warum du nach Wien fahren möchtest.

ODER: Komm am ersten Septemberwochenende zu unserer Leiterveranstaltung Tentakel nach Rüthen und wirf dein Los in die dort aufgestellte Losbox.

Wie fällt die Entscheidung? Im Tentakel-Gottesdienst am 02. September 2017 ziehen wir die Gewinnerin bzw. den Gewinner.

Was muss ich sonst noch wissen? Los geht´s am Donnerstag, 14. Dezember 2017 in Dortmund und zurück seid ihr (hoffentlich pünktlich) wieder am Sonntag, 17. Dezember 2017 zu unserer Aussendungsfeier. Hin und zurück kommt ihr mit der Bahn, die Unterkunft in Wien erfolgt in einem Gemeinschaftsquartier (Pfarrsaal) mit Frühstück. Für die restliche Verpflegung müsst ihr dann selber sorgen. Eine reisende Person muss volljährig sein. Wenn eine Schulbefreiung benötigt wird, helfen wir euch dabei mit einer Empfehlung weiter.
Für eure Kostenkalkulation: Die Bahntickets kosten pro Person ca. 240 Euro und die Unterkunft in Wien 25 Euro. Zudem fällt eine Grundgebühr von 5,00 Euro für jeden Teilnehmenden an.

Bewerbung oder Fragen an info@dpsg-paderborn.de

Weitere Infos findet ihr auch hier: http://www.friedenslicht.de/