Sascha Haurand neuer FSJ’ler

veröffentlicht am 22. August 2010

PADERBORN Sascha Haurand hat als neuer FSJ’ler im Büro des DPSG Diözesanverbandes Paderborn seinen Dienst begonnen. Der 19-Jährige Bad Driburger wird ein Jahr lang die Arbeit des Diözesanverbandes begleiten. „Neben den aufregenden Aufgaben und Events freue ich mich aber am meisten darauf, neue Menschen und deren Lebeneinstellungen- und geschichten kennenzulernen“, erklärt Sascha Haurand. Zwar sei sein Kontakt zu Pfadfindern bisher gering gewesen, doch Jugendarbeit kenne er aus seiner Zeit als Schülersprecher am Gymnasium und als Vorsitzender des Jugendparlamentes.


Möchtest du einen Kommentar schreiben?