Nicht den Anschluss verlieren, die neue Wolke ist da

veröffentlicht am 31. Oktober 2018

Heute an Halloween wird die alte „OwnCloud“ Instanz des Diözesanverbandes nach langen und treuen Dienstjahren endgültig umgestellt. Es wird heute auf die neue „NextCloud“ umgestellt. Die Daten darin bleiben selbstverständlich erhalten. Bitte denkt daran, ab jetzt nur noch die neue Adresse und natürlich eure neuen Zugangsdaten zu verwenden.

Die neue Webseite ist auch mobilfähig

Die Daten des alten Systems werden heute zum letzten mal übernommen und stehen dann in der alten Oberfläche nicht mehr zur Verfügung, das System wird in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Nutzt also ab jetzt nicht mehr http://dvpb.cloud-reservoir.de, sondern die viel coolere neue URL.

https://wolke.dpsg-paderborn.de

(und allso so *yeah*)

Was ändert sich denn?

Die meisten Änderungen finden unter der Haube statt. Man sieht von außen eigentlich nur das neue Design, sonst sollte (nachdem du die neue Adresse verwendest) eigentlich alles einfach so „weiterfunktionieren“. Hier ist die liste der Neuerungen; einmal für normale Pfadfinder und einmal für geeks.

  • Es begrüßt dich nun das neue Wolkenblau mit der Lilie drauf (tldr; „Blau“)
  • Das neue System ist deutlich schneller (tldr; „Gbit statt 100m“)
  • Das neue System verwendet eine wesentlich aktuellere und bessere Software (tldr; „Von OwnCloud auf NextCloud CE“)
  • Im neuen System sind eure Dateien und Benutzerdaten besser geschützt (tldr; „TLS1.2 exclusive, crypto-FS“)
  • Die interne Organisation wurde verbessert und schneller gemacht, damit das DV-Büro euch jetzt besser helfen kann (tldr; „FullNames statt NickNames“)
  • Du hast nun die Hoheit über deine persönlichen Benutzerdaten (tldr; „Password self-service“)
  • Für den Zugang brauchen wir eine schriftliche Datenschutzvereinbarung von dir (tldr; „DSGVO-Papers, > downloads“)
  • Es ist viel mehr Platz als früher (tldr; „45gb upgrade auf 100gb“)
  • Du kannst die Wolke mit deiner eigenen oder einer anderen Own- oder Nextcloud verbinden, wie z.B. der DPSG Bundes-Cloud  (tldr; „Federation Services für jeden“)

Was muss ich tun?

Optional

  • Installiere und nutze den neuen NextCloud Client zum Synchronisieren eurer Dateien
  • Installiere und nutze die neue Smartphone-App (Android, )
  • Ändere deine Bookmarks/Favoriten

Und was mache ich wenn …?

Dann wendest du dich zuerst an das Diözesanbüro 😉 Wenn es nur dein Kennwort ist, überlege ob du die Datenschutzvereinbarung abgegeben hast (sonst bist du gesperrt) und versuch dir ein neues Kennwort mit dem „Passwort vergessen“ Link zu erstellen. Wenn du oder dein Stamm auch ein NextCloud gebrauchen könnten, frag doch mal bei der DATA-Systems an, denn die bieten sowas für Verbände und Vereine recht günstig und sehr gut an.