Absage der Diözesanversammlung 2020

veröffentlicht am 14. März 2020

Schweren Herzens müssen wir euch heute mitteilen, dass unsere Diözesanversammlung nicht zum vorgesehenen Termin vom 20. bis zum 22. März stattfinden kann und hiermit auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Den Empfehlungen der staatlichen Stellen, den BDKJ und unseres Bundesverbandes folgend und unter dem Eindruck der Schließung der Schulen in NRW ist die Absage der Versammlung die einzig zu diesem Zeitpunkt verantwortbare Reaktion auf die momentanen Entwicklungen.
Dennoch haben wir uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, den von der Versammlung beschlossenen Termin abzusagen, da wir zum einen als Vorstand den Mitgliedern unseres Diözesanverbandes gern Rede und Antwort stehen wollen und zum andern wir alle im gemeinsamen Ringen um die eingegangenen Anträge vorhaben wichtige Weichen für die kommende Zeit zu stellen.
Wir werden uns um einen Ersatztermin bemühen, zu dem wir dann entsprechend fristgerecht mindestens sechs Wochen vorher einladen werden.
Vorerst wünschen wir euch in pfadfinderischer Verbundenheit alles Gute in dieser außergewöhnlichen und herausfordernden Zeit und grüßen mit herzlichem „Gut Pfad!“
 
Euer Diözesanvorstand
Christin, Patrick & Tobias