Diözesanbüro eingeschränkt erreichbar

veröffentlicht am 18. März 2020

Ab Donnerstag, 19.03.2020 ist das Diözesanbüro nur noch eingeschränkt erreichbar. Eine Notbesetzung des Diözesanbüros ist gegeben. Telefonisch sind wir weiterhin unter 05251/2065230 zu erreichen. Alle Mitarbeiter*innen sind per Mail im homeoffice zu erreichen. Wir wünschen allen viel Kraft, Gottes Segen und Gut Pfad in dieser aktuellen Zeit!