Happy Birthday, Fahrt ins Grüne!

veröffentlicht am 29. November 2021

Letztes Wochenende war es endlich soweit! Die Fahrt ins Grüne konnte, trotz allen Umständen in der Jugendherberge am Biggesee stattfinden. Mit über 200 Pfadis und deren Leiter*innen durften wir das 20-jährige Bestehen der Fahrt ins Grüne feiern 💚 Wir, der DAK reisten bereits um 14:00 Uhr am Freitag an um die Jugendherberge etwas grüner zu machen und um eure Anreise vorzubereiten. Dazu bauten wir im Außenbereich eine Corona-Selbstteststation auf, an der sich alle Teilnehmenden freiwillig testen konnten 🦠 Zu all unserem Glück gab es währenddessen keine positiven Ergebnisse (nice). Nachdem alle Pfadis ihre Zimmer bezogen hatten und herausgefunden haben, dass das Netz vor Ort sehr schlecht ist, wurden erstmal die Energiereserven im Speisesaal aufgefüllt 🍝 Die im Speisesaal aufgenommene Energie konnte direkt bei der Eröffnungsshow auf dem Grünen Teppich verbraucht werden. Auf dem Grünen Teppich hatte jeder Trupp 90 Sekunden Zeit sich selbst möglichst kreativ vorzustellen. Der Tag klang anschließend mit einem gemeinsamen Lagerfeuer 🔥 und Gesprächen auf den Zimmern aus.

Der Samstag stand ganz unter dem Motto der Workshops 🛠 Die Pfadis konnten an vielen verschiedenen Workshops à 90 Minuten teilnehmen. Dieses Jahr konnten wir eine ganze Bandbreite an Workshops anbieten: von A wie Armbänder knüpfen bis S wie Schweißen. Schaut euch hier gerne in der Galerie ein paar Impressionen aus den Workshops an 📸

Um den Samstag abzurunden feierten wir am Samstagabend einen Gottesdienst zusammen mit unserem Diözesankuraten Tobias, der gemeinsam mit der AG DPSG ist Kirche vorbereitet wurde. Musikalisch unterstützt wurden wir von der Band des Glaubensnetzwerkes Tabor aus Olpe. Thema des Gottesdienstes war, wie die Pfadis Musik erleben und sie wie eine Playlist sich durch ihr Leben zieht. Dabei wurden während der Katechese von den Pfadis Playlists erstellt, die zu einer Stimmung passen. Die Playlists könnt ihr euch hier gerne nochmal anschauen und reinhören:

… und jetzt: PARTYYYYYYY!!!!! 🕺 🎉 🥳

„Schnell alle Stühle von der Tanzfläche räumen und ab gehts!“ – Das war die Ansage nach dem Gottesdienst. Dank der vielen flinken Hände und Füße konnte das noch eben als Gottesdienstort genutzte Foyer zu einem Club umgebaut werden. Dank unseres extra eingeflogenen DJs konnte die fett grüne Party steigen. An der Bar gab es zum Start grüne alkoholfreie Cocktails für alle Pfadis. Am Rande der Tanzfläche gab es eine Fotobox in der sich die Pfadis und ihre Leitenden verewigen konnten. Ein Best-Of der Fotobox findet ihr hier:

Am Sonntag konnte man die Erschöpfung, die die Party hervorgerufen hatte, am Frühstückstisch von weitem sehen. Ausgelaugt wurde sich über das Frühstücksbuffet 🥣 hergemacht um Kraft für das Aufräumen zu schaffen. Nachdem die Pfadis ihre Zimmer von Chipstüten und sonstigem befreit hatten, startete die Geburtstagsolympiade 🤸‍♀️ In 10er Gruppen zusammengetan ging es an den Eierlauf, die Reise nach Jerusalem und viele weitere klassische Partyspiele. Im Anschluss wurden die besten Workshops des Wochenendes prämiert. Dies waren:

  1. Jugger
  2. Tanzen
  3. Jutebeutel besticken

Nach der anschließenden Reflexion gab es noch eine Pizza auf die Hand und die Pfadis begaben sich zusammen mit ihren Leitenden in ihre Autos und fuhren nach Hause 😢

Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir an diesem Wochenende! Wir freuen uns jetzt schon auf die Fahrt ins Grüne 2021!

Lena, Christian und Paul

DANKE! 🙏

Danke wollen wir an dieser Stelle vielen verschiedenen Personen sagen, die uns tatkräftig bei der Realisierung der diesjährigen Fahrt ins Grüne geholfen haben:

Alle Leitenden: Danke, dass ihr es möglich gemacht habt mit euren Pfadis an der Fahrt ins Grüne teilzunehmen.

Julia, Moritz, Kevin, Ramona und Simone: Danke, dass ihr uns beim Rödeln, Aufhängen und allen anderen kleinen Aufgaben geholfen habt.

Christin: Danke, dass du am Freitag Nachmittag so spontan eingesprungen bist.

Linda und das Büroteam: Danke, dass ihr im Hintergrund organisiert, verteilt, eingekauft und telefoniert habt.

Alex und seine Band: Danke, dass ihr den Gottesdienst mit eurer Musik untermalt habt.

Bea und Tobias: Danke, dass ihr den Gottesdienst so ansprechend vorbereitet habt.

Tanja, Stephan und Eric: Danke für die Bereitstellung eurer Fotobox, die technische Ausstattung und die fantastischen Fotos.

Peter und sein Team der Jugendherberge: Danke für eure unfassbare Gastfreundlichkeit!

Save the Date: Fahrt ins Grüne 2022 auf der Wewelsburg, 18. bis 20.11.2022


Möchtest du einen Kommentar schreiben?