Friedenslicht

Foto: Sebastian Humbek
Foto: Sebastian Humbek

Wir Pfadfinder*innen wollen den Auftrag von Lord Robert Baden-Powell folgen und uns für eine bessere Welt einsetzen. Wir versuchen mit kleinen Schritten Frieden und Verständigung zu fördern. Das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem steht dabei für unsere Hoffnung auf Frieden, welche alle Menschen – unabhängig von Religion und Nationalität – verbindet.

Mehr Informationen und aktuelle Übersichten gibt es auf den Internetseiten der Aktion unter http://www.friedenslicht.de

Eure Friedenslicht AG

Das Friedenslicht 2021

„Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“ – so lautet das Motto der Friedenslichtaktion 2021.

Und auch wir möchten gemeinsam mit euch ein Netz der Gemeinschaft und des Zusammenhalts knüpfen und ein Zeichen des Friedens in die Welt entsenden. Daher laden wir euch herzlich zum diesjährigen Friedenslichtgottesdienst nach Dortmund ein. Dort könnt ihr das Licht empfangen und es anschließend in eurer Region verteilen.

Seid dabei und lasst uns gemeinsam das Friedensnetz vergrößern.

Wie das unter Coronabedingungen funktioniert? Das erfahrt ihr hier:

Termin: 12.12.2021 (Friedenslichtaussendung in Dortmund)

Ort: Stadtkirche St. Joseph in der Dortmunder Nordstadt (Heroldstraße 13A, 44145 Dortmund)

Uhrzeit: jeweils ein Gottesdienst um 15:00 / 16:00 / 17:00 Uhr

Ablauf: Ihr habt die Möglichkeit euch mit einer Delegation von max. 7 Personen für einen der o.g. Zeitslots anzumelden. Wir reservieren dann für euch eine Kirchenbank, so dass ihr sicher und mit ausreichend Abstand mit weiteren Friedenspfadfinder*innen einen von drei kleinen Aussendungsgottesdiensten (ca. 40 Minuten) feiern könnt. Eine vorherige Anmeldung ist daher zwingend erforderlich. Bitte beachtet auch die 3G Regeln und bringt einen Nachweis mit, dass ihr immunisiert (genesen oder geimpft) oder negativ getestet (nicht älter als 48 Stunden) seid.

Lichtverteilung: Anschließend tragt ihr das Licht in eure Gemeinden und stellt es dort zur Abholung bereit. Bitte gebt uns dafür einen festen Ort und Termin an, an dem das Licht verlässlich für andere Menschen zur Abholung bereit steht. Wir erstellen daraus eine Übersichts-Landkarte mit all euren „Friedenslichttankstellen“ in unserem Friedensnetz.

Delegationsfahrt zur Abholung des Friedenslichtes in Salzburg: Die offizielle Aussendungsfeier zur Abholung des Friedenslichtes aus Österreich findet in diesem Jahr am Samstag, den 11.12.2021 in Salzburg statt. Aufgrund der Corona-Vorgaben verzichten wir in diesem Jahr auf eine Delegationsteilnahme. Wir stehen aber mit der AG Friedenslicht in Kontakt, um sicherstellen zu können, dass das Friedenslicht Dortmund rechtzeitig erreicht. Und wie das letzte Jahr bereits gezeigt hat, kann auch eine Pandemie die Weitergabe des Friedenslichtes nicht aufhalten. :)

Ihr wollt mitknüpfen am Friedensnetz? Super! Dann meldet euch unter Angabe eurer Delegationsteilnehmenden und Verteilangaben bis zum 07.11.2021 hier an:

> Anmeldung

    Hiermit melde ich mich und meine Delegation aus max. 7 Personen zur Friedenslichtaussendung 2021 an:

    Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

    Verband*
    Stamm*

    Ansprechperson und 1. Delegierte/r

    Trage hier bitte dich oder die Person ein, die für uns Ansprechperson ist.

    Vorname*
    Nachname*
    E-Mail-Adresse*
    Telefonnummer*
    Straße*
    PLZ*
    Ort*

    weitere Delegierte

    Hier kannst du bis zu 6 weitere Personen eintragen. Bitte gib diese mit Name und Anschrift an.

    Aussendungsgottesdienst

    Diese Zeit zur Abholung des Friedenslichtes würden wir bevorzugen*:

    Eure Friedenslichttankstelle

    Hier werden wir sicher und verlässlich das Friedenslicht bei uns zur Abholung an Andere anbieten:
    Name* (Pfarrheim, Kirche, Platz, etc...)
    Straße*
    PLZ*
    Ort*
    Datum*
    Uhrzeit* von bis

    Sonstiges


    Du bist informiert, dass im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen für die Teilnahme vor Ort die 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet) gelten.

    Bei weiteren Fragen wendet euch gerne ans Diözesanbüro oder schaut auf www.friedenslicht.de vorbei.

    Wir freuen uns auf eine friedliche Adventszeit und eine schöne Aussendung mit euch!

    Im Licht des Friedens verbunden

    Euer Friedenslicht-Team