Ein Ostergruß

4. April 2021 (von: paul)

In den Bibeltexten, die zu Ostern gehören, gibt es den Bericht über die beiden Jünger, die auf der Straße von Jerusalem zu dem Dorf Emmaus unterwegs sind. Sie haben Jerusalem verlassen, weil die Geschichte, von der sie ein Teil waren und auf die sie so große Hoffnungen gesetzt hatten, ein für sie trauriges Ende gefunden hatte. Jesus, in dem sie den Messias, den Retter Israels erkannt hatten und mit dem sie das Reich Gottes aufbauen wollten, wurde gekreuzigt. Mit dem … weiterlesen


Die Kapelle und unser Kurat am Diözesanzentrum im LiboriTV

2. April 2021 (von: Björn Stromberg)

Passend zu Ostern im Jahr 2021 gibt es eine Folge von LiboriTV mit der DPSG im DV Paderborn. Wir wurden in der Kapelle bei der Erstellung der Fastenimpulse besucht – aber nicht nur das. Auch Tobias Hasselmeyer kommt zu Wort und zeigt in seiner überaus sympatischen Art warum Ostern ein Fest ist, wo „Kirche und Kuchen“ ganz nache beieinanderliegen 🍰 Für die ganz neugierigen, bei 5:42 geht es los (und Tobias bei 23:50) 😉 Solches Material wie den Drohnenflug, Fotos, … weiterlesen


Allzeit bereit! Exerzitien im Alltag – ein gemeinsamer Weg durch die Fastenzeit

20. Januar 2021 (von: paul)

Gottessuche. Selbstachtsamkeit. Seelenstärkung. Weggemeinschaft. Glaubensoase. Kraftquelle. Zielsetzung. Atempause. Genau dafür laden wir dich ein. Mehr dazu im Beitrag.


Elemente zur Gestaltung eines Gottesdienstes zur Friedenslicht-Aussendung

27. November 2019 (von: Diözesanbüro)

Ihr wollt das Friedenslicht in euern Stamm und eure Pfarrei, in euer Dorf oder eure Stadt bringen und es an viele Menschen weitergeben? In einem Friedenslichtgottesdienst kann man genau dafür Raum bieten und sich in der Gemeinschaft mit Gott stark machen für den Frieden. Hier findet ihr ein paar Hilfen und Vorschläge zur Gestaltung eines solchen Gottesdienstes für die Friedenslichtaktion 2019 unter dem Motto „Mut zum Frieden“. Viel Freude, euer Diözesankurat Tobias Hasselmeyer Kyrierufe 1. Herr Jesus Christus. Du hast … weiterlesen


1000 Dank an 1000 Kinder und Leiter

13. Januar 2019 (von: Björn Stromberg)

Als Dankeschön für den Einsatz der Sternsinger im Erzbistum Paderborn fand am Samstag die große Dankesfeier in Paderborn statt. Über 1000 Mädchen und Jungen aus Ostwestfalen, dem Ruhrgebiet und dem Sauerland kamen mit ihren Begleitpersonen in die Bistumsstadt, um gemeinsam mit Weihbischof Matthias König eine Heilige Messe im Hohen Dom zu feiern. Zuvor kamen die Sternsinger für eine exklusive Filmvorführung im Pollux-Kino zusammen. Von dort aus zogen sie am Mittag mit ihren prächtigen Gewändern und glänzenden Kronen durch die Innenstadt. … weiterlesen


"Dem Himmel so nah" in Münsterschwarzach

4. April 2014 (von: Diözesanbüro)

Dem Himmel so nah bei strahlendem Sonnenschein in Münsterschwarzach hieß es am letzten Wochenende im März für elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des gleichnamigen Wochenendes. Unter dem Motto „Dem Himmel so nah – Aufbruch zur Mitte“  machte sich die AG DPSG ist Kirche gemeinsam mit den Teilnehmern auf den Weg durch das Labyrinth zur „goldenen Mitte“. So individuell wie die unter Anleitung von Schwester Diethild selbst gestalteten Labyrinthe war auch der Weg, auf den sich jeder Einzelne während der Arbeitseinheit am Samstagvormittag … weiterlesen


Dem Himmel so nah – Aufbruch zur Mitte

10. Februar 2014 (von: Diözesanbüro)

Seit heute ist es amtlich: Der Bulli ist gebucht, einer gemeinsamen Anreise zur Abtei Münsterschwarzach steht nichts mehr im Weg. Wer bisher gezögert hat, hat noch bis zum 28. Februar 2014 Gelegenheit, sich zu den Einkehrtagen der AG DPSG ist Kirche anzumelden. Nicht nur die Anreise, sondern auch das Programm steht bereits. Wir wollen noch nicht alles verraten, nur soviel: Wie das Motto der Tage „Aufbruch zur Mitte“ bereits andeutet, geht es darum, sich auf einen eigenen und unverwechselbaren Weg zu machen: Gemeinsam … weiterlesen


Offline surfen auf dem "Kulturbeutel 2011"

3. Oktober 2013 (von: Björn Stromberg)
Kulturbeutel 2011 Webseite offline

Der eine oder andere Leiter wird sich sicher an die große Leiter-Aktion vor drei Jahren, den „Kulturbeutel 2011“ erinnern. Unter dem Motto „Leiter rocken Rüthen“ trafen sich über dreihundert Leiter aus der ganzen Diözese (und darüber hinaus) im Diözesanzentrum zum gemeinsamen DPSG Leiter-Zelten und den ersten Spiri-Haijk in der Verbandsgeschichte. Um das Vorbereitungsteam zu zitieren: „Ein Wahnsinnswochenende“. Was war denn da? Scouting mit den Profis: Einmal ein ganzes Camp mit den Leitern der Gruppen und den Stammesaktiven erleben. Highlights waren … weiterlesen


800 Pfadfindern feiern Aussendung des Friedenslichtes

17. Dezember 2012 (von: Diözesanbüro)

Rund 800 Pfadfinderinnen und Pfadfinder feierten am Sonntag, 16. Dezember, in der St. Josephkirche in Dortmund die Aussendung des Friedenslichts aus Betlehem für die Katholische Kirche im Erzbistum Paderborn und die Evangelische Kirche von Westfalen. „Mit Frieden gewinnen alle” steht über der großen Friedenslichtaktion 2012 in Deutschland. Udo Bußmann, Landesjugendpfarrer der Evangelischen Kirche von Westfalen, und der Dortmunder Jugendseelsorger und stellvertretende Stadtdechant Michael Vogt verteilten das Licht in dem ökumenischen Gottesdienst. Schnell breitete sich die kleine Flamme zu einem Lichtermeer … weiterlesen


„Dem Himmel so nah“ oder „Ein bisschen Spiri muss sein…“

7. Oktober 2012 (von: Diözesanbüro)

Einkehrtage… mancher vermutet dahinter ja Schweigen, Heilfasten und Verzicht auf alles, was Spaß macht. Glücklicherweise waren sich die elf Teilnehmer des spirituellen Wochenendes, das von der AG dpsg ist Kirche durchgeführt wurde, einig, dass diese Tage genau das nicht sein sollten.  Als zum Einstieg der Gefühlscocktail gemixt wurde, war klar, dass hier eine ganz besondere Mischung entstehen würde.