Roverland – es war Zeit zu spielen!

29. August 2022 (von: tanja)

Was gehört traditionell zu einem echten Rovercamp? Eine ganze Menge, vor allem rover und roverpower. Davon gab es inRüthen am Wochenende auch tatsächlich jede Menge. Roverland war ein echtes camp „von rovern für rover“ mit knackigen Inahlten, viel Spaß und einem Extra-Dreh bei der Essensversorgung. Freitags Abends: Die Sockendisco in der Kapelle. Beste Laune, beste Party! Viele kreative Workshops gab es am Samstag. Unterhaltung pur mit witzigen Ideen, Serviceorientierung, handwerklichem Geschickt, wahnsinniger Kreativität, Sport und jede Menge Action. Samstagabend gibt … weiterlesen


Ein Riesen-Tentakel mit 400 Armen – DU WIRST ES NICHT GLAUBEN!!!

13. August 2022 (von: Björn Stromberg)

An diesem Wochenende wurden bei bestem ☀️-Wetter zweihundert tentakelarmige Leiter angespült, um ihr Leiter-Sein zu feiern und sich an ganz besonderen Workshops, so wie diesem hier, fortzubilden. Einer dieser herausragenden Workshops, namentlich „How to WordPress“, befindet sich momentan genau hier, in der kleinen Küche im blauen Trakt. So lange dieser noch existiert, wir er schliesslich auch benutzt. Hier ist es gerade sogar einigermaßen angenehm temperiert, während die Leute draußen wahrscheinlich ziemlich schwitzen und die ersten Sonnenbrände so langsam kommen. Also: … weiterlesen


Roverland 2022 spart Gewicht!

5. August 2022 (von: Björn Stromberg)

Weniger zu tragen für das große Spiel! Die rover der DPSG Rüthen rocken dieses Jahr das offene Versorgungszelt „rovercaBARna„. Neben exclusiven Getränken (mit und ohne), günstigen Sandwiches und einer Auswahl ganz besonderer Spiele wird es vor allem einen Kühlwagen für Vor-Ort angelieferte Getränke auch in Gruppenstäke geben. So wird den spielenden einiges an Transportgewicht erspart bleiben. Kistenweise regionale Kaltgetränke, angeliefert, gekühlt und zu einem guten Preis direkt auf dem Platz zu kaufen kürzt den Einkaufzettel zuhause und die ganze Tragearbeit. … weiterlesen


DV total – die 87. Diözesanversammlung in Rüthen

19. Mai 2022 (von: tanja)

Diözesanversammlung am Eulenspiegel. In echt? Ohne Maske? Mit vielen Menschen, ein ganzes Wochenende? Wie war das noch..? Wie wird das wohl..? Es war nach zwei Jahren digitaler Versammlungen getreu dem Motto – total. Total im Wiedersehen, in Gesprächen, in Ideen, Vorhaben und Projekten, die wir aus der Versammlung mitnehmen. Total im „endlich wieder“-Gefühl. Total auch im Verabschieden und neu Willkommen heißen. Und auch wenn Tobias in seinen Schlussworten sagte, eine Diözesanversammlung braucht kein Motto, hat dieses Jahr das Motto zu … weiterlesen


Aufarbeitung von Machtmissbrauch in der DPSG

11. November 2021 (von: Linda Zurwonne)

Triggerwarnung:
Der nachfolgende Text befasst sich mit den Themen Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt. Bevor ihr weiterlest bedenkt bitte Folgendes:
Bei manchen Menschen kann dieses Thema negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei dir der Fall ist und lies den Artikel nicht oder nicht allein.


„The world is full of magic things…“ – Einladung zum Dankeschön-Abend

31. August 2021 (von: tanja)

Tritt ein in den Irish Pub „The Rabbit Ear“ und erlebe Irland und seinen Charme mitten im Herzen unseres DVs! Gemeinsam mit anderen Abenteuer*innen machst du dich auf die Reise zur Magie des Pfadfindens. Die grüne Insel Eulenspiegel erwartet uns mit saftigen Wiesen, rauen Winden und dem Geschmack von Weideland. An diesem besonderen Abend im „Rabbit Ear“ lassen wir uns durch das Kleeblatt verzaubern und kehren nach einer verzauberten Nacht gestärkt und randvoll mit Energie und Lebensfreude zurück in unseren … weiterlesen


Keine roverfänger in Rüthen

16. Dezember 2020 (von: Björn Stromberg)

Der roverfänger-Kurs muss nun zum zweiten Mal abgesagt werden. Die neuen Regelungen, gültig ab dem 16.12.2020, schließen Bildungsmaßnahmen jeglicher Art entgegen unserer Hoffnung ein. Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmenden, die die Kursgebühr bereits bezahlt haben, das Geld zurück. Meldet euch dazu bitte beim DiBü, denn die haben eure Kontodaten (noch) nicht. Es wird nicht leichter Uns, dem 🐀-Team, tut das wahnsinnig leid. Nach nun zwei Jahren Kursvorbereitung in Folge, ist eine solche Absage nicht einfacher geworden. Scheinbar stehen wir unter einem … weiterlesen


Deine Latte ist in Rüthen

15. September 2020 (von: Björn Stromberg)

Die ersten vierzig „Latten für Rüthen“ sind geschliffen, gebohrt und sowohl mit Stockschrauben als auch Ringmuttern versehen. Endlich müssen für Jurten-Großbauten wie auf Tentakel oder dem Rovercamp keine schweren Stapel Dachenlatten mehr weite Wege transportiert werden. Die Latten wurden, und werden solange der „Vorrat“ reicht, an „Lattenpaten“ für 5€ „verkauft“. Der Käufer“ erwirbt damit das Recht, seine ganz persönliche Latte in Rüthen zu dekorieren und zu pflegen. Das ist auch etwas ganz besonderes, denn möglicherweise werden Generationen an Pfadfindern bei … weiterlesen


"Warsteiner Adventure Camp" am Eulenspiegel

28. August 2020 (von: katjauhde)

Das zehnte Jahr in Folge ermöglicht die Warsteiner Brauerei den Kindern ihrer Mitarbeitenden im Sommer an einem, von der DPSG veranstalteten, „Warsteiner Adventure Camp“ teilzunehmen. In diesem Jahr hat das Feriencamp unter Beachtung der Coronarichtlinien für Jugendarbeit stattgefunden und wurde daher zu einer Woche voller Tagesaktionen mit zwei festen Bezugsgruppen umgewandelt. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahre sind jeden Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag gestartet und haben den Tag mit einem Abendessen … weiterlesen


Inklusives Bau-Camp im Diözesanzentrum

24. August 2020 (von: katjauhde)

In der letzten Sommerferienwoche (03.08.-08.08.) hat das jährliche inklusive Bau-Camp im Diözesanzentrum Eulenspiegel stattgefunden. Gemeinsam arbeiteten Förderschüler aus den Bereichen Lernen und soziale Entwicklung mit Pfadfindern zusammen. Das Projekt wurde vom Kath. Jugendwerk Förderband Siegen-Wittgenstein und dem DPSG DV Paderborn zusammen organisiert. Eine Gruppe von 15 freiwilligen Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren helfen jedes Jahr dabei den Außenbereich des Diözesanzentrums zu gestalten, aufzuräumen und auf die nächsten Monate vorzubereiten.