Jungpfadfinder

Diözesanarbeitskreis Jungpfadfinderstufe

Herzlich Willkommen beim Diözesanarbeitskreis der Jungpfadfinderstufe!

Was ist der DAK Jungpfadfinderstufe?

Der DAK Jungpfadfinderstufe ist der Diözesanarbeitskreis für die Juffistufe. Er plant Ausbildungsveranstaltungen für die Leiterinnen und Leiter (z.B. die Woodbadgekurse, den Stufenteil von Tentakel, Leiterfortbildungen) und Veranstaltungen für die Juffis (z.B. die Juffiübernachtung oder Juffistufenlager); er entwickelt neue Konzepte oder überarbeitet bestehende Papiere, arbeitet mit der Bundesebene zusammen und vertritt die Juffistufe in den Gremien des Verbandes (z.B. bei der Bundesstufenkonferenz oder auf der Diözesanversammlung). In der Diözesankonferenz arbeitet er mit den Bezirksarbeitskreisen zusammen.

Für Anregungen, Kritiken und allgemeine Anfragen bezüglich des Jungpfadfinder-Stufenprogrammes oder diesen Homepageseiten meldet euch gerne unter jungpfadfinder@post.dpsg-paderborn.de

Und wer ist der DAK?

Derzeit besteht der DAK aus fünf Personen:

Mareike Schröder ist die Kuratin der Juffistufe und Fabian Purat ist Stufenreferent. Im DAK sind zurzeit  Hannah Landes, Jannis Güldenpfennig und Klemens Lichte.

Du könntest dir vorstellen, die Interessen der blauen Stufe mit all ihren blauen Ideen und Bedarfen zu vertreten? Du hast Wünsche und Ideen für coole blaue Veranstaltungen? Du möchtest dich genauer informieren, wie ein Diözesanarbeitskreis arbeitet? Dann mailde dich doch einfach mal bei uns!

Was passiert als Nächstes?

Wir planen eine Übernachtung für alle Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder und deren Leiterinnen und Leiter. Schaut dazu unter Veranstaltungen!