Wenn dieser Beitrag zehn Minuten alt ist, sind noch 54 Stunden Zeit

24. Mai 2019 (von: Björn Stromberg)

Die 72-Stunden Aktion hat gestern, am Donnerstagabend, bundesweit begonnen. Im ganzen Bundesgebiet werden seitdem von vielen Jugendgruppen Schaufeln geschwungen, Essen gekocht, Holz bearbeitet, Häuser renoviert und an großen Ideen gearbeitet. Zum vierten mal hat die Sozialaktion des BDKJ tausende Jugendlicher, deren Leiter und auch viele Eltern, Unternehmen und Sponsoren motiviert gemeinsam anzupacken und in sozialen Aktionen „die Welt etwas besser zu verlassen als vorgefunden“. Es nehmen natürlich nicht nur Pfadfinder an dem riesigen Projekt teil, aber dieser Grundsatz des Pfadfindetums … weiterlesen


1000 Dank an 1000 Kinder und Leiter

13. Januar 2019 (von: Björn Stromberg)

Als Dankeschön für den Einsatz der Sternsinger im Erzbistum Paderborn fand am Samstag die große Dankesfeier in Paderborn statt. Über 1000 Mädchen und Jungen aus Ostwestfalen, dem Ruhrgebiet und dem Sauerland kamen mit ihren Begleitpersonen in die Bistumsstadt, um gemeinsam mit Weihbischof Matthias König eine Heilige Messe im Hohen Dom zu feiern. Zuvor kamen die Sternsinger für eine exklusive Filmvorführung im Pollux-Kino zusammen. Von dort aus zogen sie am Mittag mit ihren prächtigen Gewändern und glänzenden Kronen durch die Innenstadt. … weiterlesen


BDKJ-Versammlung tagte in Hardehausen

12. Juni 2016 (von: Diözesanbüro)

Am ersten Juni-Wochenende tagte bei bestem Frühlingswetter in Hardehausen die BDKJ-Diözesanversammlung. Die DPSG hat dort fünf Stimmen, diese wurden von Simon Schwamborn, Anna Werner, Steffi Lehmenkühler und Jonas Tölle wahrgenommen, eine Stimme blieb leider vakant. Integration, Willkommenskultur und Alltagsrassismus standen als hochaktuelle Gesellschaftsthemen auch im Mittelpunkt der zweitägigen Versammlung im Jugendhaus Hardehausen. Gemeinsam mit rund 50 Delegierten aus den anderen Mitglieds- und Regionalverbänden fassten wir dort Beschlüsse, berieten über Themen aus Kirche und Gesellschaft und vertraten so die Interessen von … weiterlesen


Mit dem Landesrat beim Josefstag hoch hinaus

23. März 2014 (von: Diözesanbüro)

Anlässlich des diesjährigen Josefstags kam Landesrat Hans Meyer, der Leiter des Landesjugenamtes Westfalen, mit Vertretern der katholischen Jugendverbandsarbeit in Rüthen zusammen und besuchte das Berufsorientierungscamp einer Förderschule aus Dortmund. Dabei ließ es sich der Landesrat, der selbst einmal Pfadfinder war, nicht nehmen, in luftige Höhen aufzusteigen: Gemeinsam mit BDKJ-Diözesanvorstand Sebastian Koppers und DPSG-Geschäftsführer Ulrich Weber ließ er sich unter fachkundiger Begleitung die einzelnen Stationen des rollstuhlgerechten Hochseilgartens erklären und zeigte sich begeistert von der Arbeit mit den jungen Menschen.


Offline surfen auf dem "Kulturbeutel 2011"

3. Oktober 2013 (von: Björn Stromberg)
Kulturbeutel 2011 Webseite offline

Der eine oder andere Leiter wird sich sicher an die große Leiter-Aktion vor drei Jahren, den „Kulturbeutel 2011“ erinnern. Unter dem Motto „Leiter rocken Rüthen“ trafen sich über dreihundert Leiter aus der ganzen Diözese (und darüber hinaus) im Diözesanzentrum zum gemeinsamen DPSG Leiter-Zelten und den ersten Spiri-Haijk in der Verbandsgeschichte. Um das Vorbereitungsteam zu zitieren: „Ein Wahnsinnswochenende“. Was war denn da? Scouting mit den Profis: Einmal ein ganzes Camp mit den Leitern der Gruppen und den Stammesaktiven erleben. Highlights waren … weiterlesen


„Uns schickt der Himmel“ vom 13. bis 16. Juni

17. Januar 2013 (von: Diözesanbüro)

„Uns schickt der Himmel“, unter diesem Motto steigt vom 13. bis 16. Juni 2013 bundesweit die größte Sozialaktion Deutschlands. Und auch die Jugendlichen im Erzbistum Paderborn sollen wieder ein Teil von ihr werden. In 72 Stunden sollen die Jugendlichen eine gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aufgabe realisieren und damit ein deutliches Zeichen für Solidarität setzen. „Mit Spaß und Engagement sollen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der 72-Stunden-Aktion dort anpacken, wo es sonst niemand tut, wo Geld oder … weiterlesen


Dankgottesdienst der Sternsinger in Paderborn

13. Dezember 2012 (von: Diözesanbüro)

BDKJ-Diözesanverband und KJG freuen sich mit Weihbischof König auf Abschluss der Aktion Dreikönigssingen im Hohen Dom  Der Countdown läuft: Kurz nach dem Jahreswechsel ziehen wieder tausende Sternsingerinnen und Sternsinger im Erzbistum Paderborn von Haus zu Haus. Sie sammeln Spenden für Gleichaltrige in aller Welt und bringen den Segen „Christus mansionem benedica – Christus segne dieses Haus“ für das neue Jahr. Um den unermüdlichen Einsatz und das grenzenlose Engagement der Sternsinger zu würdigen, laden Weihbischof Matthias König, der Bund der Deutschen … weiterlesen


BDKJ-Diözesanversammlung tagte am Wochenende am Möhnesee

6. November 2012 (von: Diözesanbüro)

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Paderborn hat einen neuen Diözesanvorstand. Die BDKJ-Diözesanversammlung wählte am Wochenende für drei Jahre Sebastian Koppers-Löhr als Diözesanvorsitzenden. Zusammen mit Kathrin Jäger (Diözesanvorsitzende) und Vikar Thomas Bensmann (Diözesanseelsorger) bilden sie den Vorstand des Dachverbandes der zehn Katholischen Jugendverbände mit 70 000 Kindern und Jugendlichen in Süd- und Ostwestfalen sowie dem östlichen Ruhrgebiet. Sebastian Koppers-Löhr folgt im BDKJ-Diözesanvorstand Andreas Tillmann, der im Sommer seine Amtszeit beendet hat. Der 34-jährige Sozialpädagoge und Industriekaufmann kommt … weiterlesen


Spiele, Lieder und Pfadfindergruß für Gäste aus Papua-Neuguinea

30. September 2012 (von: Diözesanbüro)

„Wir sind gefragt, den Jugendlichen zu helfen, denn sie sind die Zukunft des Landes,“ machte Schwester Thecla Gamog deutlich, worum es während der bundesweiten Eröffnung der missio-Jugendaktion 2012 ging. Jugendlichen in Papua-Neuguinea in der Zerreißprobe zwischen Tradition und Moderne in den Blick zu nehmen und über die Herausforderungen und Hoffnungen der jungen Menschen in den Austausch zu kommen – das ist die Botschaft der Aktion des Hilfswerks missio und seines bundesweiten Kooperationspartners, der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG).